Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


Labor für Digitale Schaltungen

Laborbeschreibung


Labor für Digitale Schaltungen
Im Labor für Digitale Schaltungen lernen Studierende, digitale Schaltungen planvoll zu entwickeln und dabei Fehler planvoll zu suchen und zu beheben. Für eine erste, sehr greifbare Berührung mit digitalen Bauelementen stehen Steckbretter zur Verfügung. Weitere Ausbildung findet dann nach dem aktuellen Stand der Technik mit einem der in der Industrie üblichen rechnergestützen Entwurfswerkzeuge statt.

VHDL

Diese erlauben es, die eigenen Entwürfe sowohl zu simulieren als auch sie in eine Verdrahtung für programmierbare digitale Schaltungen (FPGAs) zu übersetzen. Diese bieten Platz genug, ganze Mikrocontroller plus eigener Beschaltung zu realisieren. Außerdem dient das Labor der Ausbildung in den Grundlagen der Mathematik und für Abschlussarbeiten und Projekte.


FPGA-Board

Ausstattung
Das Labor bietet 10 Arbeitsplätze. Pro Arbeitsplatz stehen ein Rechner mit Softwarepaketen und ein Steckbrett samt umfangreicher Erweiterungen zur Verfügung. Dazu gibt es FPGA-Boards und die nötige Messgerätschaft. Zusätzlich sind ein ähnlich ausgestatteter Dozentenarbeitsplatz mit Beamer und ein Netzwerkdrucker vorhanden.


Laborleitung
Name Telefon E-Mail
Bredereke, Jan, Prof. Dr. +49 421 5905 5490  senden

Labormitarbeiter
Name Telefon E-Mail
Pape, Olaf, Dipl.-Ing. +49 421 5905 5485  senden



Anschrift
Hochschule Bremen
Flughafenallee 10
D-28199 Bremen

Telefon: 0421 5905-5400
Telefax: 0421 5905-5484
E-Mail: fk4@hs-bremen.de
Mechatronik für beruflich Qualifizierte
Mechatronik für beruflich Qualifizierte
Newsletter Informatik
Newsletter Informatik
Stellenangebote von Firmen
Stellenangebote von Firmen
 

 

Access Keys: