Hochschulgremien

Hochschulgremien sind wichtiger Bestandteil der Hochschule bzw. der akademischen Selbstverwaltung. In ihnen arbeiten Lehrende, Mitarbeiter:innen und Studierende der Hochschule zusammen. Die Sitzungen sind hochschulöffentlich, das heißt jede:r kann daran teilnehmen und sich zu Wort melden. Zudem sind die Protokolle der Sitzungen einsehbar. In Gremien auf allen Ebenen ist studentische Mitarbeit gewünscht oder sogar erforderlich!

In jährlichen Gremienwahlen wird entschieden, wer die Sitze/Mandate erhält.

Studentische Gremien

Die Studierendenschaft bildet einen wichtigen Teil der Hochschule und somit aller Studiengänge. Sie wird auf zentraler Ebene sowie auf Fakultätsebene durch studentische Gremien vertreten. Der Studierendenrat und der AStA bilden quasi das „studentische Parlament“ bzw. die „studentische Regierung“ an der Hochschule. Die Vertreter:innen werden von der Studierendenschaft gewählt.

Gremienwahlen

Die HSB ist demokratisch organisiert. Die Wahl von studentischen Vertreter:innen in Hochschul- und studentische Gremien ist daher zentrales Element und zugleich wertvolle Chance, Ihre Zeit an der Hochschule Bremen aktiv mitzugestalten.

Informationen zur Einreichung von Wahlvorschlägen bzw. zum Wahlgang werden jeweils vor einer Wahl bereitgestellt.

Bei Fragen zur Wahl von Hochschulgremien können Sie sich an das Gremienbüro wenden. Informationen zur Wahl von studentischen Gremien bietet der Wahlausschuss des AStA sowie der Wahlausschuss der Faschschaften.