Studieren – ja! Nur was? Es ist gar nicht so einfach, sich für ein passendes Studium zu entscheiden, –  allein in Deutschland gibt es mehr als 20.000 Studiengänge. Aber keine Angst! Wir helfen Ihnen, sich zu orientieren, und begleiten Sie Schritt für Schritt ins Studium. Lassen Sie sich beraten oder nutzen Sie unsere vielen Möglichkeiten, um sich zu informieren und in unterschiedliche Studiengänge "hineinzuschnuppern".

Studieren – was bedeutet das eigentlich?

Wie ist ein Studium aufgebaut?

Ist Studium wie Schule, nur auf ein Fach begrenzt? Was sind Semester, Module, ECTS-Punkte? In unserem Orientierungs-Workshop stellen wir Ihnen vor, wie das Studium an Hochschulen in Deutschland funktioniert.

Tipp: Viele Hochschul-Begriffe erklären wir in unserem Glossar.

Dual, international, europäisch – die besonderen Studiengänge

Manche Studiengänge an der HSB heißen "dualer", "internationaler" oder "europäischer" Studiengang. Was steckt dahinter?

Ein dualer Studiengang kombiniert ein Studium mit einer Ausbildung. So bekommen Sie bereits während des Studiums richtig viel Praxiserfahrung und ein Gehalt. Sie arbeiten aber auch mehr als andere Studierende und teilen sich die Zeit zwischen Hochschule und Unternehmen/Organisation. Sechs Wochen Urlaub im Jahr haben aber auch unsere dual Studierenden.

In den internationalen/europäischen Studiengängen sind Auslandsaufenthalte ein vorgeschriebener Bestandteil des Studiums. Sie werden vollständig auf das Studium in Bremen angerechnet und die HSB unterstützt bei der Planung und Organisation. Üblicherweise sind alle Studierenden der internationalen Studiengänge zur selben Zeit im Ausland. Natürlich sind Auslandsaufenthalte grundsätzlich bei allen Studiengängen möglich.

FH oder Uni: Wo bin ich richtig?

Universität, Hochschule für angewandten Wissenschaften (HAW), Fachhochschule (FH) oder Technische Universität (TU) – es gibt viele unterschiedliche Hochschultypen.

Früher waren die Unterschiede zwischen Uni/TU und FH/HAW größer: Heute können Sie überall Bachelor- und Masterstudiengänge studieren und in fast allen Studiengängen finden Sie sowohl Praxis- als auch Theorieanteile. Grob gilt: Wer lieber in kleineren Gruppen studiert, Struktur braucht und sich viel Praxisbezug wünscht, ist an einer FH/HAW sehr gut aufgehoben.

Wer eher theoretisch interessiert ist und ein selbstbestimmtes Studium in großen Gruppen bevorzugt, fühlt sich vielleicht eher an einer Uni wohl. Darüber hinaus gibt es Studiengänge wie Medizin oder Jura, die nur an einer Uni angeboten werden. Sie sind unsicher, welcher Hochschultyp zu Ihnen passt? Wir beraten Sie gerne!

„Als gelernter Tischler habe ich mich bewusst für den Studiengang Bauingenieurwesen entschieden. Die praxisnahe Ausrichtung des Studiums bietet einen optimalen Start in das spätere Berufsleben.“

Selim Kircan Student, Bauingenieurwesen B.Sc.

Welcher Studiengang passt zu mir?

Was gibt es alles?

Das Studienangebot der HSB umfasst 66 Studiengänge. Hier finden Sie alle Studiengänge auf einen Blick und können verschiedene Filterkriterien anwenden (Bachelor, Master, thematisch …)

Einmal im Jahr laden wir zur StudienINFOwoche ein, in der sich alle Studiengänge vorstellen (derzeit virtuell). Darüber hinaus bieten wir regelmäßig Infoveranstaltungen über das Studium an der HSB an.

Wie finde ich heraus, was ich will?

Gar nicht so einfach, aber machbar: Setzen Sie sich mit Ihren eigenen Interessen und Fähigkeiten auseinander, fragen Sie andere und lassen Sie sich beraten. Wir unterstützen Sie dabei mit unseren Programmen zur Studienorientierung, Möglichkeiten sich Tipps von aktuellen Studierenden zu holen und persönlicher Beratung.

Veranstaltungen für Studieninteressierte

  1. Pflege studieren – Na klar!

    • 16:00 - 16:30 Uhr
    • online
  2. Kultur

    Weltpremiere des „HUMAN Culture Project“

    • Ganztägig
    • Theater am Goetheplatz
  3. ErasmusDays

    • Ganztägig
    • online

Was ist noch wichtig für meine Entscheidung?

Studieren an der HSB – praxisnah und international

An der HSB können Sie in den Bereichen Natur- und Ingenieurwissenschaften, Wirtschaft, Gesundheit und Gesellschaft studieren . Egal ob es um die Entwicklung von Elektroantrieben, die Pflege im Krankenhaus, die Umgestaltung eines Stadtteils, die effiziente Nutzung erneuerbarer Energien, den gesellschaftlichen Zusammenhalt oder die Entwicklung von mobilen Apps geht – die praktische Anwendung steht in Studium und Forschung stets im Mittelpunkt.

In vielen Studiengängen sind Praktika bei Unternehmen oder Organisationen und/oder Auslandsaufenthalte bereits vorgesehen – auf unsere Praxisnähe und unsere internationale Ausrichtung legen wir besonders großen Wert.

Was kostet ein Studium?

Im Land Bremen gibt es keine Studiengebühren. An der HSB sind nur die weiterbildenden Master- und MBA-Studiengänge des International Graduate Centers kostenpflichtig.

Pro Semester zahlen Sie einen Semesterbeitrag, dafür bekommen Sie unter anderem günstige Mahlzeiten in der Mensa und das Semesterticket, mit dem Sie in Bremen und weit darüber hinaus kostenlos mit Bus, Bahn und Zug fahren.

Je nach Studiengang kann es sein, dass Sie Material oder Literatur anschaffen oder einen Beitrag für Exkursionen zahlen müssen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihr Studium finanzieren können. Informationen zu BAföG, Stipendien und Nebenjobs finden Sie unter folgendem Link:

 

Aus dem Ausland, mit Kind unterwegs oder chronisch erkrankt? Spezielle Rahmenbedingungen

Sie müssen bei Ihrer Studienwahl noch auf weitere Rahmenbedingungen Rücksicht nehmen? Wir haben spezielle Beratungsangebote, die Sie unterstützen, wenn Sie

Wohnen und leben in Bremen

Maritime Tradition, Hightech-Standort, Weltoffenheit und Gemütlichkeit schließen sich in Bremen nicht aus. Trotz einer halben Million Einwohner:innen, bezeichnen viele die Stadt als "Dorf mit Straßenbahn". Für ein richtiges Student:innenleben außerhalb des Hörsaals sorgen zahlreiche Angebote aus den Bereichen Sport, Kultur und Natur.

Die Hochschule Bremen liegt mitten in Bremen. Dank ihrer zentralen Lage sind alle Standorte der HSB mit öffentlichen Verkehrsmitteln von Bremen und aus dem Umland bequem erreichbar. Mit dem Semesterticket fahren Studierende in Bremen und Niedersachsen kostenlos mit Bus und Bahn – sogar bis an die Küste, nach Hamburg oder nach Kassel. Oder Sie nutzen das Fahrrad und machen mit beim bundesweit ersten Fahrradquartier rund um die HSB inklusiven kostenloser Leihräder für unsere Studierenden und Repaircafé.

Die Lebenshaltungskosten in Bremen sind überschaubar; fürs Wohnen geben unsere Studierenden monatlich im Schnitt zwischen 300 und 400 Euro aus. Dabei kommt es natürlich auf die Wohnform (Wohngemeinschaft, alleine, Wohnheim) und auf den Stadtteil (beliebt: Neustadt, Viertel, Walle) an.

Weitere Infos rund um das Leben in Bremen

Was muss ich für eine Bewerbung an der HSB wissen?

Voraussetzungen

Neben der Fachhochschulreife oder dem Abitur müssen Sie für viele Studiengänge zusätzliche Voraussetzungen, wie Praktika oder Sprachnachweise, erfüllen. Informieren Sie sich rechtzeitig zu Ihrem Wunschstudiengang. Studieninteressierte aus dem Ausland müssen gegebenenfalls zusätzlich ihre Hochschulzugangsberechtigung (HZB) überprüfen lassen und ihre Deutschkenntnisse nachweisen.

Termine und Fristen

Die Bewerbung für den Studienstart zum Wintersemester findet im Sommer statt, die Bewerbung für den Studienstart zum Sommersemester im Winter.

Aktuelle Fristen

Bewerbungsverfahren

Sie bewerben sich online. Das Verfahren kann sich von Studiengang zu Studiengang unterscheiden. Weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren finden Sie auf der Seite "Bewerbung und Zulassung" sowie auf der jeweiligen Studiengangsseite.

Ich habe einen Studienplatz!

Herzlichen Glückwunsch, wir freuen uns auf Sie! Wie es nach der Immatrikulation weitergeht und wie wir Sie beim Studienstart und in den folgenden Semestern unterstützen, erfahren Sie auf unserer Erstiseite.

Orientierung und Beratung für Studieninteressierte