Das RZhsb entwickelt, erstellt und betreibt die zentrale IT-Infrastruktur, die den Mitgliedern der Hochschule Bremen und anderen nutzungsberechtigten Einrichtungen zur Verfügung steht. Die wesentlichen Bestandteile dieser IT-Infrastruktur sind:

  1. Netzwerke
    • das campusweite Netzwerk bis zum Arbeitsplatz (LAN)
    • das flächendeckende Funknetz (WLAN) mit Teilnahme am globalen Eduroam
    • die Anbindung an das Deutsche Forschungsnetz DFN (WAN)
    • die Anbindung an das Bremer Landesnetz (MAN)
  2. Serverdienste
    • CampInO (Campus Informationen Online)
    • Webserver
    • Mail- und Webmailserver
    • Druckdienste
    • Dateiserver
    • VPN-Server
    • Netzdienste wie DNS, DHCP, FTP
    • Benutzerverwaltung und -authentifizierung mit LDAP und RADIUS
  3. Hochschulöffentliche Rechnerpoolräume für die Studierenden
  4. Systeme zum Datenschutz und zur Datensicherheit
  5. Technische Implementierung und Betrieb der Campusmanagementsysteme QIS-POS und HISinOne

Daneben bietet das RZhsb eine Vielzahl von Dienstleistungen an. Nutzen Sie unsere Webseiten und informieren Sie sich umfassend über das Angebot Ihres RZhsb.

Angebote und Services

PKI – public key infrastructure

Die Hochschule Bremen ist Teilnehmer der vom DFN-Verein bereitgestellten Public Key Infrastructure (DFN-PKI).

Die HSB CA (Certificate Authority) ist verantwortlich für die Verwaltung von Zertifikaten des Namensraumes "hs-bremen.de". Derzeit werden von der Registrierungsstelle nur Serverzertifikate ausgestellt.

Für den Betrieb der HSB CA gelten die folgenden Dokumente:

Informationen zur HSB CA

Zertifikate der Hochschule Bremen

Team und Kontakt

Zentrale Serviceadressen

Mitgliedschaften