Übersicht

Abschluss Bachelor of Science und Staatliche Prüfung
Studienbeginn Wintersemester
Bewerbungszeitraum Wintersemester 01. Juli bis 31. Juli
Regelstudienzeit 8 Semester
Credits 240
Akkreditiert

Ja

Zulassungsbeschränkt Ja
Zulassungsvoraussetzungen
  • Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife oder Einstufungsprüfung
  • Englischkenntnisse auf dem Niveau B1.2 des Europäischen Referenzrahmens. Informationen zum Sprachnachweis
Unterrichtssprache Deutsch
Fakultät/Institution Fakultät Gesellschaftswissenschaften
Integrierter Auslandsaufenthalt Ja

Der Internationale Studiengang Hebammen B. Sc. bereitet Sie ideal auf die komplexen und gleichzeitig sich dynamisch verändernden Anforderungen im Berufsleben einer Hebamme vor und macht Sie fit für die wichtige und verantwortungsvolle Aufgabe einer Hebamme. Im Studium erlernen Sie neben psychosozialen auch medizinische und gesundheitswissenschaftliche Grundlagen. Das Studium befähigt Sie, selbständig, wissenschaftlich begründet und reflektiert als Hebamme die gesundheitliche Versorgung während Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Stillzeit zu gewährleisten, neue Versorgungskonzepte zu entwickeln und den Versogungsauftrag auch interprofessionell wahrzunehmen.

Dabei kommt neben dem Erwerb von theoretischem Wissen auch der Praxisanteil nicht zu kurz: Sie absolvieren Praxisphasen in den verschiedenen Einsatzbereichen einer Hebamme, sowohl klinisch als auch außerklinisch. In unserem modernen Skills- und Simulationszentrum werden Sie intensiv auf die Praxisphasen vorbereitet. Dort trainieren Sie Ihre praktischen Fertigkeiten unter realistischen Bedingungen.

Mit diesem Studiengang wurden die in der Europäischen Union geltenden Anforderungen an ein Hebammenstudium umgesetzt. Nach Abschluss sind Sie berechtigt, (mindestens) in allen Ländern der Europäischen Union als Hebamme zu arbeiten.

Perspektiven

Als Absolvent:in des Internationalen Studiengangs Hebammen B. Sc. schauen Sie vielfältigen Arbeitsmöglichkeiten und einem für Sie offenstehenden Arbeitsmarkt im In- und Ausland entgegen. Im Bereich der Hebammentätigkeit gibt es deutschlandweit nach wie vor einen erheblichen Fachkräftemangel, dies gilt auch für das Land Bremen.

Neben der Tätigkeit in der direkten gesundheitlichen Versorgung bieten sich weitere Aufgabenfelder mit besonderem Fokus an, beispielsweise im Bereich der Frühen Hilfen, im Risiko- und Qualitätsmanagement, in Leitungsfunktionen, bei der Qualifizierung des Nachwuchses. Bei Interesse kann eine akademische Weiterqualifizierung erfolgen und eine wissenschaftliche Laufbahn ergriffen werden. 

Studienverlauf

Prüfungsordnung

Praxisbezug

Die theoretischen Anteile des Studiums werden durch praktische Phasen, die in verschiedenen klinischen und außerklinischen Einsatzbereichen stattfinden, ergänzt. So lernen Sie unterschiedliche Versorgungsstufen und -modelle
kennen und sind auf ein breites berufliches Tätigkeitsspektrum vorbereitet. Für diese Praxisanteile erhalten Sie einen individuellen Einsatzplan durch die verantwortliche Praxiseinrichtung in Absprache mit der Studiengangsleitung.

In den praktischen Studienmodulen werden Sie durch ausgebildete Praxisanleiter:innen begleitet und geschult. Die Lehrenden der Hochschule und die kooperierenden Einrichtungen stehen dabei in engem Austausch miteinander.

Hinweis

Die Plätze für die praktischen Studienanteile werden durch die Hochschule vergeben und organisiert. Studierende erhalten für das gesamte Studium einen Arbeitsvertrag mit den kooperierenden Einrichtungen sowie eine Vergütung.

Internationalität

Die Hochschule Bremen unterhält weltweit ein großes Netzwerk an Partnerhochschulen, das Studienaufenthalte im Ausland ermöglicht. Als Hebammenstudierende:r profitieren Sie von diesem starken internationalen Netzwerk, denn für das fünfte Semester ist ein Aufenthalt an einer ausländischen Hochschule vorgesehen. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, vertiefte Einblicke in andere Gesundheitssysteme, geburtshilfliche Versorgungsstrukturen und Gesellschaften zu bekommen. 

Bei der Organisation Ihres Auslandsaufenthaltes erhalten Sie in allen formalen, organisatorischen und individuellen Belangen Unterstützung durch das International Relations Office der Fakultät 3.

Es steht Ihnen frei, sich im Ausland zusätzlich Einblicke in die geburtshilfliche Versorgung im Sinne von Praktika zu organisieren. 

Kooperationen

Bewerbung

  1. Informieren

    Prüfen Sie die Bewerbungsfristen und Zulassungsvoraussetzungen für Ihren Wunsch-Studiengang.

    Fragen zum Studiengang beantworten die Ansprechpersonen auf den Studiengangsseiten. Bei weiteren Fragen rund um Ihre Entscheidung für ein Studium an der HSB helfen unsere Beratungs- und Serviceeinrichtungen weiter.

  2. Studienplatz annehmen

  3. Willkommen an der HSB!

Weitere Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen

Kontakt

Studiengangsleitung

Fragen zum Studieninhalt

Fragen zur Bewerbung und Zulassung