Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


Berufsaussichten

Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs Medieninformatik finden vielseitige Arbeitsfelder in der IT-Branche, aber auch in Telekommunikations- wie Produktionsfirmen, in Werbeagenturen oder in den PR-Abteilungen.

Vom ersten Entwurf bis hin zu endgültigen Programmierung produzieren sie etwa multimediale Kundeninformationssysteme, Lernsoftware und 3D-Spiele. Dabei verwenden Sie herkömmliche Programmiersprachen ebenso wie Autorensysteme. Absolventinnen und Absolventen entwickeln solche Produktionswerkzeuge auch selbst, zum Beispiel für komplexe Aufgaben, neue Standards oder als Hilfen für Nutzer mit wenig Spezialkenntnissen. Im Netzwerkbereich übernehmen sie Aufgaben in Planung und Verwaltung (Intranet, Internet, Sicherheit) und die Entwicklung größerer Web-Auftritte von Gestaltung über Tests der Bedienfreundlichkeit bis hin zur Datenbankprogrammierung. Zunehmend geraten Funknetze und mobile Endgeräte von Smartphones bis zu Tablet PCs ins Blickfeld.

Für Vertrieb und Support von Soft- und Hardware aus dem Medienbereich sind die Absolventinnen und Absolventen durch die breit angelegte Ausbildung besonders qualifiziert. Im Studium haben sie an vielen Beispielen in eigener Arbeit erlebt, wie die Teile medientechnischer Systeme ineinander greifen, wie solche Systeme sinnvoll konzipiert werden, welche Fehler auftreten und wie man diese schnell findet oder möglichst vorher vermeidet.

Newsletter Informatik
Newsletter Informatik
 

 

Access Keys: