Übersicht

Projektleitung Sigmund, Sebastian, Prof. Dr.-Ing.
Projektbeteiligte Schellenberger, Gregor, Prof.
Hinrichsen, Broder, Prof. Dr.
Durchführende Organisation Hochschule Bremen, Fakultät 5
Projekttyp HSB-intern gefördertes Projekt
Mittel- bzw. Auftragsgeber Hochschule Bremen, F&E-Fonds
Förder- bzw. Auftragssumme 8.600,00 €
Laufzeit 04/2023 - 03/2024
Forschungscluster Blue Sciences

Das Vorhaben beschäftigt sich mit der Entwicklung und Fertigung eines Tragflügel-Konzeptes in Faserverbund-Leichtbau-Technik für den neue hightech Prototypen ‘ReignBow’ des Tretboot-Teams der Hochschule Bremen. Seit über 30 Jahren werden von Studierenden des Studiengangs ‘Schiffbau und Meerestechnik’ an der Hochschule Bremen technisch ausgereifte Tretboote entwickelt und gebaut, um theoretisches Wissen aus den Vorlesungen in der praktischen Anwendung umzusetzen und dabei neue Ideen auszutesten. Die Tretboote werden bei den jährlich durchgeführten Regatten (International Waterbike Regatta) vorgestellt und vergleichen sich in verschiedenen Disziplinen mit den Booten von Schiffbaustudierenden anderer europäischer Hochschulen. Einen Meilenstein in der Tretbootentwicklung möchte das Team der HSB nun mit der Entwicklung des Prototypens ‘ReignBow’ setzen. Dieses Boot soll sich dadurch auszeichnen, dass es sich bei höheren Geschwindigkeiten mit Hilfe von Tragflügeln aus dem Wasser hebt, um dadurch den Widerstand zu reduzieren und somit einzigartige Spitzengeschwindigkeiten für das mit Muskelkraft angetriebene Boot zu erreichen. Der Bootsrumpf ist aus Kohlefaser in Leichtbauweise gefertigt und soll nun im Rahmen dieses Projektes mit einem optimierten Tragflügel-Design ergänzt werden. Eine auf das neue Konzept abgestimmte Antriebseinheit komplettiert das Vorhaben. Das Projekt dient der projektorientierten, studentischen Forschung und soll Studierende aller maritimen Fachrichtungen am neuen Standort der Hochschule am Flughafendamm zusammenbringen.