Der Internationale Studiengang Angewandte Freizeitwissenschaft bietet seit vielen Jahren Stadtführungen in Bremen an. Im Januar und Februar 2023 stehen insgesamt 9 themenorientierte Führungen auf dem Programm. Hier die Informationen im Detail. Bitte beachten Sie, dass die Anmeldefrist bei einzelnen Führungen bereits Anfang Januar 2023 endet:

Nachhaltig stark? Ab durch den Bürgerpark!

Wie grün ist der Bürgerpark wirklich? Begeben Sie sich auf die Spuren der Nachhaltigkeit durch die beliebte Grünanlage inmitten Bremens. Erleben Sie den Park aus neuer Perspektive und erfahren Sie mehr über die drei Dimensionen der Nachhaltigkeit und deren Umsetzung.

Termin: Mittwoch, 11.01.2023, 14-15:30 Uhr, Treffpunkt: Am Marcusbrunnen im Bürgerpark, Teilnahme kostenlos, eine freiwillige Spende für den Park wird gerne entgegengenommen, Zielgruppe: Interessierte ab 16 Jahren, Anmeldung bitte bis zum 04.01.2023 unter bremer.buergerpark@gmx.de        

Bremens Bräuche – Traditionen und Geschichten rund um die Hansestadt

Sie sind interessiert an Traditionen und Bräuchen der Hansestadt Bremen? Melden Sie sich für die Führung durch Bremen im Stil einer Bollerwagentour an, um diese näher kennenzulernen.

Sie erwartet eine bunte Mischung aus bereits lange bestehenden, sowie modernen Traditionen. Klassische Kohltourspiele, typische Snacks und Getränke, sorgen für eine unterhaltsame Zeit und sorgen für Leib und Seele.

Termin: Mittwoch, 11.01.2023, 15:30 -17 Uhr, Treffpunkt: Bremer Stadtmusikanten, Zielgruppe: ab 18 Jahren, nicht geeignet für Menschen mit eingeschränkter Mobilität, Kosten: 6€/Person, Anmeldung bitte bis zum 03.01.2023 unter bremen.tradition@yahoo.de

Realer Irrsinn? – Kuriose Steuergeldverschwendung in Bremen

In dieser Gästeführung werden die kuriosesten Fälle von Fehlinvestitionen in Bremen der letzten Jahre aufgeführt. Wie konnte es dazu kommen? Welche mediale Aufmerksamkeit gab es? Wurden Konsequenzen gezogen und wurde aus Fehlern gelernt? Die Studierenden und ihre Leitung freuen sich darauf, Interessierten die absurdesten Fälle zu präsentieren.

Termin: Samstag, 14.01.2023, 11-12:30 Uhr, Teilnahme kostenlos, Treffpunkt: Sandstraße 16, Sonstiges: Alle Teilnehmer:innen können ein kostenloses Exemplar des Schwarzbuchs 2022 erhalten, Anmeldung bitte bis zum 07.01.2023 unter realerirrsinn.gaestefuehrung@gmail.com

Bremens Bunker: Vom Luftschutz zum Kultobjekt

Trister, grauer Beton? Überreste aus einer vergangenen Zeit? Bunker können auch bunt sein. Erleben Sie mit dem HSB-Team eine Fahrradtour der etwas anderen Art. Erfahren Sie, wie die Bauten des zweiten Weltkrieges heute genutzt werden. Ob Konzerte, Ausstellungen oder Streetart, die Vielfalt ist groß.

Termin: Samstag, 14.01.2023, 14 – 15:30 Uhr, Treffpunkt: ehemaliger Diakonissenbunker in der Hans Böckler-Str., Teilnahme kostenlos, Spenden für Heißgetränke erwünscht, Sonstiges: bitte eigenes Fahrrad mitbringen. Anmeldung bitte bis zum 07.01.2023 unter bremen.bunker@posteo.de

Genuss made in Bremen!

Sie sind ein Genießer oder haben Lust mehr über Bremen als Genuss-Stadt zu erfahren? Dann sind Sie bei dieser Tour durch Bremens Altstadt genau richtig. Auf dieser Tour erfahren Interessierte Wissenswertes über Bremens Traditionen und haben die Gelegenheit, Kostproben zu genießen. Termin: Mittwoch, 18.01.2023, 15-16:30 Uhr; Treffpunkt: Markthalle 8, Domshof 8 – 12, Zielgruppe: ab 18 Jahren, Kosten: 5€ pro Person, Anmeldung bitte bis zum 10.01.2023 unter geniesser.bremen@web.de           

Wahre Verbrechen in der Hansestadt – Krimiführung durch Bremens historische Innenstadt

Briefbomben, Hochstapler, Hinrichtungen und grausame Messerstechereien. All das erwartet Interessierte bei der Krimiführung durch die Bremer Altstadt. Tauchen Sie ein in die Welt der skandalösen Verbrechen vom 18. Jahrhundert bis in die heutige Zeit. Sie werden Orte entdecken, die anderen verborgen bleiben und hautnah erleben, wie es Gefangenen des letzten Jahrhunderts erging. Aber Achtung: Lassen Sie sich nicht auf die falsche Fährte führen. Bitte gutes Schuhwerk und wetterfeste, warme Kleidung anziehen.

Termin: Mittwoch, 18.01.2023, 15:30-17 Uhr Treffpunkt: Bremer Roland, Teilnahme kostenlos, um Spende für Heißgetränke während der Führung wird gebeten, Zielgruppe: True Crime-Interessierte ab 16 Jahren, Anmeldung bitte bis 11.01.2023 unter: wahre.verbrechen.bremen@gmail.com

Übersehen und Drübersehen

Warum hat der Papst ein Kreuz im Hintern? Was frisst die Kirchenmaus? Und wieso ist bei der Stadtmauer immer Weihnachten? All das und noch viel mehr erfahrt ihr bei unserer Tour durch Bremen. Schärft eure Sinne, putzt eure Brillengläser und schließt euch uns an, um auch den kleinsten Geheimnissen in Bremen auf die Spur zu kommen! Termin: Samstag, 21.01.2023, 14-15:30 Uhr, Treffpunkt: bei den Schweinen in der Sögestraße, Teilnahme kostenlos, Anmeldung bitte bis zum 19.01.2023 unter uebersehen-druebersehen@web.de


Her-Story - Bremer Frauen die Geschichte schrieben

Bremen brachte eine Menge bedeutsamer Frauen hervor: Politikerinnen, Künstlerinnen, alleinverdienende Mütter, Heilige und Mörder. Diese Stadtführung will die Geschichten, dieser fast vergessener Frauen wieder zum Leben erwecken. Ihre Leben, ihre Leistungen und wie sie noch immer unseren heutigen Alltag prägen, werden Ihnen auf der Führung durch die Bremer Innenstadt vorgestellt.

Termin: Samstag, 21.01.2023, 14-15:30 Uhr, Teilnahme kostenlos, Treffpunkt: Domsheide, Treppen zum Schnoor, Anmeldung bitte bis zum 17.1.2023 unter: herstory.fuehrung@gmail.com

Kulinarisch durchs Viertel

Entdecken Sie das Szeneviertel Bremens mit all seinen Spezialitäten. Während einer 90-minütigen Tour durchs Viertel wird mit kuriosen Kleinigkeiten und traditionellen Köstlichkeiten die kulinarische Geschichte Bremens entdeckt.

Termin: Mittwoch, 25.01.2023, 16-17:30 Uhr; Treffpunkt: Theater am Goetheplatz, Kosten: 10 € pro Person, Zielgruppe: ab 18 Jahre, Anmeldung bitte bis zum 16.01.2023 unter kulinarisch.bremen@gmail.com

News aus der HSB