Übersicht

Projektleitung Kortenstedde, Frank, Dr.-Ing. M.Sc.
Kooperationspartner Deutsche Windtechnik, Bremen
Koordinationsrolle Hochschule Bremen, Fakultät 5
Projekttyp Drittmittelprojekt (Zuwendung)
Mittel- bzw. Auftragsgeber EU und sonstige internationale Organisationen, Europäische Union und Freie Hansestadt Bremen (EU/FHB)
Förder- bzw. Auftragssumme 83.754,00 €
Laufzeit 08/2015 - 11/2017
Fakultät Fakultät Natur und Technik

Rotorblätter sind bei einer Windenergieanlage (WEA) die elementaren Bestandteile, die wesentlichen Einfluss auf die technische und wirtschaftliche Performance einer Windenergieanlage haben. Mit der Untersuchung und Optimierung eines nachrüstbaren Strömungselementes für Windenergieanlagen soll, unter Berücksichtigung neuer Erkenntnisse über instationäre Lasten und Aerodynamik, eine technische und wirtschaftliche Verbesserung der Anlageneigenschaften erzielt werden.

Thematisch verwandte Veranstaltungen

  1. Science goes Public

    Auf sechs Beinen zu technischen Innovationen

    • 20:30 Uhr
    • extern
  2. AHOI - Begrüßung für Erstsemester

    • 17:00 - 18:30 Uhr
    • online
  3. Studienberatung

    Infoseminar Master-Studiengänge

    • 17:30 Uhr
    • online