Insgesamt 27 Studierende und vier Lehrende aus dem Studiengang Soziale Arbeit B. A. der Hochschule Bremen (HSB) konnten vom 25. bis 29. April 2022 an vier zeitgleich stattfindenden International University Weeks teilnehmen. Im Rahmen dieses internationalen Austauschprogramms reisten sie an die University of South-Eastern Norway in Porsgrunn in Norwegen, zur University of Girona in Spanien, zur PXL Hochschule in Hasselt, Belgien, und zur Fachhochschule St. Pölten in Österreich. Insgesamt führten die vier Veranstaltungen über 350 Studierende aus 13 Ländern zusammen.

Die International University Weeks werden jährlich mit den 18 europäischen Partnerhochschulen des Studiengangs aus dem Netzwerk SocNet98 organisiert. Sie bieten Studierenden und Lehrenden die Gelegenheit, an einwöchigen Workshop-, Fach- und Begegnungsprogrammen in englischer Sprache teilzunehmen. Die Bremer Gruppen wurden 2022 von Prof. Dr. Antje Krueger, Prof. Dr. Gabriele Schäfer, Prof. Dr. Can Aybek und Dr. Magdalena Skowronski begleitet.

Diese Austauschprogramme werden durch die Mitgliedschaft des Studiengangs im „SocNet98 – European Network of Universities/Schools of Social Work“ ermöglicht, das Studien- und Praxisaufenthalten in 13 europäischen Ländern organisiert. Die Mitglieder des Netzwerks sind auf der Website von SocNet98 einsehbar.

Der Bremer Studiengang Soziale Arbeit nimmt seit 2009 jährlich an den International University Weeks teil. Während der letzten 13 Jahre konnten dabei über 250 Bremer Studierende eine solche internationale Austauscherfahrung miterleben und mitgestalten.

Kontakt

Porträtfoto Christian Spatschek

Prof. Dr. Christian Spatscheck
Professor für Theorien und Methoden der Sozialen Arbeit
+49 421 5905 2762
E-Mail

Prof. Dr. Antje Krueger
Professorin für Soziale Arbeit in der Migrationsgesellschaft
+49 421 5905 2773
E-Mail

News aus der HSB