Kunst am Bau hat in Deutschland eine lange Tradition, in Bremen war sie zwischen 1950 und 1973 integraler Bestandteil der Bauherr:innenaufgabe des Landes, wurde dann aber zugunsten des Programms Kunst im öffentlichen Raum abgeschafft. Erst 2011 wurde das Programm, nach fast 40 Jahren Pause, zusätzlich zur Kunst im öffentlichen Raum im Land Bremen wiedereingeführt. Seitdem entstehen in Bremen und Bremerhaven wieder neue Kunst-am-Bau-Projekte. Welche Lehren können wir aus diesem Neubeginn der Kunst am Bau in/ für Bremen ziehen und welche Erfahrungen aus anderen Bundesländern nutzbar machen? Was wollen wir wagen, um die Kunst am Bau für die Baukultur unserer Stadt wiederzugewinnen? Die Veranstaltung findet im Rahmen der Ausstellung „ 70 Jahre Kunst am Bau in Deutschland" statt.

 

Bremer Stadtdialog

Wie weiter mit der Kunst am Bau in Bremen?

Wann:
Dienstag, 19.07.2022, 19.00 Uhr
Ort:
Haus der Wissenschaft, Sandstraße 4/5, 28195 Bremen

Eröffnung: Rose Pfister (Stiftung Bremer Bildhauerpreis)
Input : Leonie Baumann (Kuratorin Hauptstadtkulturfonds Berlin)
Podium : Martin Pampus (BDA)
Susanne Kirchmann (Geschäftsfü hre rin Immobilien Bremen - IB)
Arie Hartog (Direkt or Gerhard-Marcks-Haus und Landesbeirat Kunst im öffentlichen Raum Bremen)
Doris Weinberger ( BBK Bremen)
Moderation: Wolfgang Hübschen (bzb)

 

Abbildung: Schule an der Witzlebenstraße mit Reliefs von Albrecht Kröning, 1963.

 

BREMER STADTDIALOG
Eine Initiative wichtiger Institutionen aus dem Bremer Baubereich, koordiniert vom b.zb:
Architektenkammer der Freien Hansestadt Bremen
Aufbaugemeinschaft Bremen
BDA Bund Deutscher Architekten
BDLA Bund Deutscher Landschaftsarchitekten
BDB Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure e.v.
b.zb Bremer Zentrum für Baukultur
DASL Deutsche Akademie für Städtebau und Landesplanung
Die Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau
Ingenieurkammer der Freien Hansestadt Bremen
School of Architecture der Hochschule Bremen
SRL vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung
VSVI Vereinigung der Straßenbau- und Verke hrs ingenieure der Freien Hansestadt Bremen e.v.

 

Der Bremer Stadtdialog findet im Rahmen der Ausstellung „ 70 Jahre Kunst am Bau in Deutschland" statt.

Die Wanderausstellung wurde vom BMWSB/BBR kuratiert und in Bremen von der Stiftung Bremer Bildhauerpreis, dem Senator für Kultur und dem Bremer Zentrum für Baukultur organisiert.

  • Ausstellung „ 70 Jahre Kunst am Bau in Deutschland"
  • Untere Rathaushalle Bremen, Am Markt 21 , 28195 Bremen
  • 30.06. - 31.07.2022
  • Öffnungszeiten: Di - So 12.00- 18.00 Uhr
  • Eintritt frei

News aus der HSB