Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


Hochschule Bremen wirbt erfolgreich Drittmittel für die Digitalisierung der Lehre ein

Mit ihrem Projektantrag „Integrierter Ansatz der digitalen Innovation in Studium und Lehre“ war die Hochschule Bremen ausgesprochen erfolgreich: Sie warb bei der von Bund und Ländern neu gegründeten Stiftung Innovation in der Hochschullehre Fördermittel in Höhe von 2,3 Millionen Euro für die Digitalisierung der Lehre ein. Der Förderbeginn ist für den 1. August 2021 vorgesehen. Rektorin Prof. Dr. Karin Luckey zeigte sich über diesen großartigen Erfolg ausgesprochen erfreut: „Die Förderzusage ist wichtiger Beitrag, um die Digitalisierung der Lehre an der Hochschule Bremen noch rascher voranzutreiben. Damit stärken wir unsere Wettbewerbsfähigkeit und unterstreichen unsere Funktion als Innovationsfaktor und als Motor für die regionalökonomische Entwicklung Bremens und der Region.“

Insgesamt wurden 264 Anträge eingereicht, darunter 216 Einzel- und 48 Verbundanträge. Der Ausschuss zur Projektauswahl hat unter ihnen 139 Projektvorhaben als förderwürdig eingestuft, darunter 115 Einzel- und 24 Verbundanträge.

In Relation zur Anzahl der Studierenden erreichte die Freie Hansestadt Bremen die höchste Zuwendungsquote unter allen Bundesländern. Auch in der Förderquote belegt Bremen bundesweit eine Spitzenposition.
Ansprechpartner
Name Telefon E-Mail
Maschwitz, Annika Meike, Prof. Dr. +49 421 5905 4161  senden


veröffentlicht am 2021-05-27 10:52

 

 

Access Keys: