Das Labor untersucht praxisnah die Eigenschaften, Herstellung und Verarbeitung von Werkstoffen des Bauwesens als Grundlagen der konstruktionsgerechten Werkstoffauswahl. Dabei thematisiert es Werkstoffkennwerte und ihre Bedeutung in der Konstruktion - Rohstoffe und Technologie von maßgeschneiderten Werkstoffen - Konstruktionsbezogene Werkstoffauswahl: Beton, Mauerwerk, Metalle, Holz und Polymere.

Arbeitsplätze 20
Kurse und Projekte Demonstrationsvorlesungen, Bachelor- und Masterarbeiten, Forschungsprojekte
Standort 9. OG, R. AB 912-915,
Kellergeschoss K016
Öffnungszeiten Es gibt keine frei zugänglichen Öffnungszeiten. Termine nach Vereinbarung.