Die Begriffe trans und nicht-binär wurden in den vergangenen Jahren verstärkt aufgegriffen. Doch was bedeuten sie? In diesem Workshop mit Katharina Vater vom AsTA lernen Teilnehmende häufig genutzte Begrifflichkeiten rund um trans und nicht-binär kennen und erfahren, wie sie sensibel und auf Augenhöhe mit betroffenen Personen kommunizieren.

Der Workshop richtet sich an Studierende, Beschäftigte, Alumni und Lehrende der HSB und ist Teil der Think Twice - Antiklischeewochen an der HSB.

Die Anzahl der Plätze ist auf 25 Teilnehmende begrenzt. Bitte melden Sie sich online an, unter: Elena-Maria.Bahloul@hs-bremen.de

News aus der HSB