Glückwunsch an unsere Schiffbau-Studierenden: Beim internationalen Wettbewerb der WorldwideFerrySafetyAssociation haben sie erneut abgeräumt. Mit einem Entwurf für eine Personenfähre für den Amazonas (inkl. Corona-Sicherheitsvorkehrungen) belegte das Team der Hochschule Bremen den 1. Platz, dotiert mit 5000 Dollar. Platz 2 ging an ein Team aus Indonesien, den dritten Platz gab's für ein Projekt aus Bangladesch. Insgesamt waren 12 Entwürfe aus Nord- und Südamerika,  Europa und Asien eingereicht worden. #HSBforscht

Einen interessanten Artikel dazu gibt es von Cruise & Ferry Review