Als Bachelor wird der unterste akademische Grad betitelt. Der Bachelorstudiengang wird in der Regel nach drei bis vier Jahren bzw. in sechs bis acht Studiensemestern abgeschlossen. Er gilt als berufsqualifizierender Abschluss und kann je nach Universität als Ein- oder Mehrfachstudiengang angeboten werden. Mögliche Bachelorabschlüsse sind der Bachelor of Arts (B.A.), Bachelor of Engineering (B.Eng.), Bachelor of Laws (LL.B.) oder Bachelor of Science (B.Sc.).