Übersicht

Projektleitung Zündel, Matthias, Prof. Dr.
Durchführende Organisation Hochschule Bremen, Fakultät 3
Projekttyp Drittmittelauftrag
Mittel- bzw. Auftragsgeber Töchter & Söhne, Gesellschaft für digitale Helfer mbH,
Förder- bzw. Auftragssumme 7.043,00 €
Laufzeit 05/2020 - 08/2020
Institut Zentrum für Pflegeforschung und Beratung

Pflegekurse sind in Deutschland eine verpflichtende Leistung der Pflegekassen für Pflegende, um unter anderem die häusliche Pflege zu verbessern sowie pflegebedingte körperliche und seelische Belastungen zu mindern. Gesetzlich geregelt ist der Anspruch auf solche Schulungskurse in § 45 SGB XI. Pflegekassen können Pflegekurse selbst durchführen oder Dienstleister mit deren Durchführung beauftragen. Die existierenden Angebote können lassen sich in drei Formen unterteilten: Vor-Ort-Schulung in der häuslichen Umgebung, Seminar sowie Online-Kurs.Online-Pflegekurse versprechen durch einen zeit- und ortsunabhängigen Zugriff auf die digitalen Inhalte ihren Nutzern einen niederschwelligen Zugang. Dies ermöglicht eine individuelle und selbstbestimmte Integration der Informationen in den eigenen Tagesablauf, sowohl zeitlich als auch thematisch. Die Nutzer können sich die Themengebiete bedürfnisorientiert zusammenstellen und für ihre Situation individualisieren. Ziel des Projekts ist die fachliche Beratung und Qualitätssicherung im Rahmen der Produktentstehung des Onlinekurses zum Thema Selbstorge/Achtsamkeit.