Über das Institut

Das IAT ist ein führendes Kompetenz-Zentrum für die Integrierte Technologie-Entwicklung, das in den Zukunftsbranchen Luft- und Raumfahrttechnik, Windenergietechnik, sowie Kommunikations- und Informationstechnik internationales Renomee genießt.

Mit seiner stark anwendungsorientierten Ausrichtung ist es wesentlicher Bestandteil einer Forschungsinfrastruktur aus Industrie, Universitäts- und Hochschulinstituten am Standort Bremen.

Forschungsbereiche

  • Aeronautical Engineering
  • Space Engineering
  • Aviation
  • Wind Turbines

Referenzprojekte

Boeing 737NG Flugsimulator

Im Rahmen dieses Forschungsprojektes werden Studierende an das Thema Flugsimulation herangeführt. Die Arbeitsgruppe besteht fakultäts- und semesterübergreifend aus Studierenden, die sich von der Simulation einzelner Subsystemen bis hin zu einem nachhaltigen Projektmanagement ganzheitlich einbringen.

STERN II

Das vom DLR geförderten STERN-Programm bietet Studenten die Möglichkeit eine Experimental-Rakete zu entwickeln und zu testen. Studenten der Hochschule Bremen entwickeln derzeit die zweistufige Höhenforschungsrakete AQUASONIC II, welche eine Nutzlast von 2 Kilogramm in einer Höhe von 10 Kilometern aussetzen soll.

Projekte

Ressourcen und Ausstattung

  • Windkanal
  • Windenergietestfeld
  • Flugsimulator
  • Gaslagertisch
  • Propellerschubmessstand
  • Turbinenprüfstand
  • Computational Fluid Dynamics (CFD)

Kontakt

Leiter

Stellvertretender Leiter

Sekretariat

Anschrift

Hochschule Bremen
Institute of Aerospace Technology
Flughafenallee 10
28199 Bremen