Das Junge Informatiklabor der Hochschule Bremen bietet unter anderem Informationsveranstaltungen und Schnupperworkshops für Studieninteressierten rund um das Thema Informatik an. Dies umfasst ein- oder mehrtägige Workshops für Nutzer:innen von Bildungseinrichtungen im Bereich Informatik, bei denen die Teilnehmenden mithilfe von abwechslungsreichen Methoden an die Informatik herangeführt oder ihr Wissen vertieft wird. Wir haben dafür ein großes Portfolio aus den Bildungseinrichtungen ein Programm zusammenstellen können. Gerne bieten wir auch maßgeschneiderte Workshops, mit den Wunschinhalten an.

Ein besonderer Fokus des Jungen Informatiklabors ist die Stärkung von Frauen in dem MINT-Fach Informatik. Durch Angebote, die direkt an studieninteressierte Frauen adressiert sind, wie z. B. der Zukunftstag, können die Teilnehmerinnen einen Einblick in die Informatik erhalten und Informationen über das Studieren an der Hochschule Bremen bekommen.

Bereits Studierende können auf Anfrage Unterstützung in der Studieneingangsphase erhalten und Fragen zu Lehrinhalten klären. Für den weiteren Wissenstransfer bieten wir bei Bedarf Workshops für Lehrende zu verschiedenen Bereichen der Informatik an.

Corona

Aufgrund der Corona- Maßnahmen können wir zur Zeit keine Angebote in Präsenz an der Hochschule Bremen durchführen. Gerne können wir jedoch gemeinsam über ein Online-Angebot sprechen.

Ansprechpartner