Die Hochschule Bremen (HSB) sucht nach Zimmern oder Wohnungen für internationale Austauschstudierende ab September in Bremen.

Internationalität genießt einen hohen Stellenwert an der Hochschule Bremen – und zwar auf allen Ebenen: von den internationalen Studiengängen über Austausch und Zusammenarbeit in der Forschung bis hin zu strategischen Projekten. Mit über 360 Partnerhochschulen pflegen die fünf Fakultäten einen regen Austausch von Studierenden. So gehen jährlich rund 600 Studierende der HSB ins Ausland – im Gegenzug kommen rund 300 Studierende aus aller Welt nach Bremen, um ein oder zwei Semester an der HSB zu studieren.

Für diese Austauschstudierenden sucht das International Office der HSB noch möblierte Zimmer beziehungsweise Wohnungen. Die Studierenden kommen Ende September nach Bremen und bleiben fünf bis zehn Monate. Ein Zimmer sollte pro Person nicht mehr als 500 Euro warm kosten und in Bremen sein. Interessierte, die Wohnraum zur Verfügung haben, können sich gerne per E-Mail melden: intorooms@hs-bremen.de

News aus der HSB