Der Internationale Studiengang Politikmanagement B.A. (ISPM) der Hochschule Bremen setzt sich zum Ziel, Studierende bestmöglich auf eine Tätigkeit im politiknahen Bereich vorzubereiten. Wie der Start  in den Job gelingen kann, berichten Absolventinnen und Absolventen am 22. und 28. Januar 2022 mit den Themenschwerpunkten Klimapolitik, Wirtschaft, Arbeit in einem Ministerium und Entwicklungszusammenarbeit. In Panel-Diskussionen und Podcasts berichten ehemalige Studierende aus unterschiedlichsten Bereichen über ihre Tätigkeit in NGOs, der Politikberatung oder Ministerien. Welche Herausforderungen erwarten Studierende beim Berufseinstieg? Und wie hat der Studiengang sie auf ihren beruflichen Werdegang vorbereitet? Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation werden die Panels online via Zoom stattfinden. Eine Online-Registrierung ist im Vorfeld notwendig und kann anhand der untenstehenden Links vorgenommen werden.

Den Auftakt wird am Samstag, dem 22. Januar, um 17 Uhr das Panel „Entwicklungszusammenarbeit” mit dem Themenschwerpunkt “Paradigmenwechsel in der Entwicklungszusammenarbeit: Deutschland reduziert Partnerländer- ist weniger wirklich mehr?” machen.

Weiter geht es am 28. Januar mit drei Themen: Um 10 Uhr startet die Panelgruppe “Wirtschaft” zum Thema “Politikmanagement, dann in die Wirtschaft?”

Um 13 Uhr folgt das “Klimapanel”, das sich mit dem Thema: “Klimaschutz als Beruf- Perspektiven aus der Praxis” auseinandersetzen wird.

Den Abschluss macht um 16 Uhr die Gruppe mit dem Schwerpunkt “Arbeit in einem Ministerium” mit dem Thema “Vom Neustadtswall ins Bundesministerium”.

Details und Einwahldaten: www.ispm-bremen.de/veranstaltungen/bevorstehende-veranstaltungen/politikstudium-und-dann

Über die Online-Veranstaltung:
Die Veranstaltungen werden von Studierenden des dritten Semesters zusammen mit Prof. Dr. Beate Zimpelmann und Prof. Dr. Winfried Osthorst im Rahmen des Moduls “Praxissemestervorbereitung” organisiert. Die Panelreihe hat zum Ziel die beruflichen Möglichkeiten aufzuzeigen, welche sich nach einem erfolgreich abgeschlossenen ISPM-Studium ergeben, und richtet sich an Schülerinnen und Schüler, Studierende und alle, die mehr über das Arbeitsfeld der Politik erfahren möchten.

News aus der HSB