Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


Markus Hollermann

„Science Fixing“ – Zukunftsfeld Bionik – Verbindung schaffen
Jeder kennt das Problem, man möchte die neue Lampe, ein Bild oder ein schmuckes Regal in der neuen Wohnung anbringen und stellt ernüchternd fest – die Wand besteht aus Gipskarton. Diverse Befestigungssysteme – „Dübel“ - sind für diesen Ankergrund bereits auf dem Markt, dennoch gibt es Optimierungspotenziale u.a. im Bereich der Lastaufnahme und der Handhabung. Ziel der Bachelorarbeit war, von der Natur zu lernen um anhand von biologischen Vorbildern neue Dübel-Konzepte zu generieren und umzusetzen.

Die erarbeiteten Ergebnisse wurden von Felix Förster und Markus Hollermann genutzt, um im Anschluss am Bionik-Innovations-Centrum der Hochschule Bremen mit der Unternehmensgruppe fischer zu kooperieren und weitere Ideen bionischer Dübel zu entwickeln. Mit den ersten Resultaten gewann das Duo 2010 den Bionic Award, dabei nutzen sie die Gunst der Stunde um den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen. Heute agieren „die Bioniker“ (www.diebioniker.de) in ganz Deutschland und „entschlüsseln die Natur“ für diverse Unternehmen.

Markus Hollermann
Absolvent des Internationalen Studiengangs Bionik, 2009
Abschluss: Bachelor of Science

Bionic Award 2010

Heute:
selbstständig - „die Bioniker“
sowie Studium Industrielles Management (M.Sc.) an der Universität Bremen

 

 

Access Keys: