Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


Chris J. Dallmann

Stabile Fortbewegung von Insekten lernen
Insekten können sich in ihren komplexen natürlichen Umgebungen auf höchst agile und robuste Weise fortbewegen, obwohl das ihnen zugrunde liegende neuronale System - die "Software" - vergleichsweise einfach ist. Eine Analyse der Strategien, die Insekten anwenden, um ihre Fortbewegung schnell an wechselnde Umgebungsbedingungen anzupassen, ist daher nicht nur für Biologen interessant, sondern auch für Ingenieure, die das Ziel haben, verlässliche künstliche Laufsysteme zu designen.

Mit beiden Aspekten - Biologie und Technik - beschäftigt sich Chris Dallmann in der Fachrichtung Bionik. Mittels High-Speed-Videoaufnahmen untersucht er die schnellen Bewegungen von Schaben und deren Anpassung an verschiedene Untergründe. Die Beobachtung charakteristischer kinematischer Parameter in verschiedenen Umgebungen ermöglicht es, Rückschlüsse auf die neuronale Verschaltung der Insekten zu ziehen und damit das Design anpassungsfähiger Laufroboter zu inspirieren.
Um die Fortbewegung und Anpassungsfähigkeit einer Schabe (hier: Periplaneta americana) zu analysieren, dienen charakteristische Parameter wie Drehwinkel des Körpers (grün), statische Stabilität durch die Standbeine (violett) und Position der Füße relativ zum Körperschwerpunkt (blau).
Konferenzbeiträge
Dallmann, C.J.; Martin, A.; Kesel, A.B. (2010):
5. Bremer Bionik-Kongress, Vortrag
Dallmann, C.J.; Hoffmann, F.; Martin, A.; Kesel, A.B. (2011):
SEB Annual Meeting 2011, Poster
Bachelorthesis
Fortbewegung von Schaben auf rutschigen Untergründen als Inspiration für Biorobotik
Supervisor:
Name Telefon E-Mail
Kesel, Antonia, Prof. Dr. +49 421 5905 2731  senden

Chris J. Dallmann
Absolvent des Internationalen Studiengangs Bionik, 2011

Forschungssemester: University of California at Berkeley, USA

Heute: Mitarbeiter im Bionik-Innovations-Centrum (B-I-C) der Hochschule Bremen
 

 

Access Keys: