Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


Brunken, Prof. Dr. Heiko

Prof. Heiko Brunken
Ökologie und Naturschutz

Hochschule Bremen
Fakultät 5 Natur und Technik
Internationaler Studiengang Technische und Angewandte Biologie ISTAB BSc, MSc
Neustadtswall 30, 28199 Bremen

Büro: Neustadtswall 27b, UB-Gebäude, Raum 307
Phone: 0421 / 5905-4280; Fax 0421 / 5905-4250
Privat: https://www.heiko-brunken.de/
Arbeitsgebiete
- Ökologie, Biologie und Verbreitung heimischer Süßwasserfische
- Fischartenatlas von Deutschland und Österreich
- Wasserrahmenrichtlinie, Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie
- Planung und Erfolgskontrolle von Fließgewässerrenaturierungen
- Biodiversitätskartierung und Kommunikation von Umweltdaten über das Internet
- Umweltbildung
- Hochschulkooperation mit Universitäten in Recife, Pernambuco, Nordostbrasilien, im Bereich Biodiversität, Gewässerschutz, Umweltbildung und Fischökologie
- Fischartenatlas von Pernambuco, Nordostbrasilien
Lehre
Innerhalb des Studiengangs gemeinsam mit Prof. Dr. Dietmar Zacharias verantwortlich für die Vertiefung Umweltbiologie; dort das Lehrgebiet Ökologie und Naturschutz mit den Schwerpunkten

- Aquatische Ökosysteme
- Biodiversität Zoologie
- Landschaftsökologie

Leiter der Arbeitsgruppe Fischökologie. Gemeinsam mit Frau Prof. Dr. Suzana Labisch (Studiengang Bionik) Initiator der Tauch- und Schnorchelgruppe.

Außercurriculäre Exkursionen zu den Themen Ökologie und Naturschutz, Landschaftsökologie, Biodiversität (speziell Ornithologie), nachhaltige Entwicklung, Gewässerschutz und Fischökologie; u.a.:

- meeresbiologische Exkursionen an die Nordsee (Schillig)
- auenökologische Exkursionen (Biosphärenreservat Elbe)
- ökologische Alpenexkursion (Nationalpark Hohe Tauern)
- Vogelkunde für Anfänger (Bremen und Umland)
- Fischökologie für Anfänger
- Fischökologie für Fortgeschrittene

Vorsitzender des ISTAB-Prüfungsausschusses (BSc und MSc). Hinweis: Dokumente wie z.B. Prüfungsordnungen, Formulare zur Anmeldung des Auslandsstudiums oder zur Zulassung zur Abschlussarbeit befinden sich auch im Intranet der Hochschule (AULIS), dort in der Gruppe "Fakultät 5.2: ISTAB 1.0 Allgemeine Informationen".
Prof. Brunken bei einer Lehrveranstaltung zum Thema Fischökologie in Brasilien.
Modulbeschreibungen
Lebenslauf
Studium der Biologie an der Technischen Universität Braunschweig, dort Promotion mit dem Thema „Ausbreitungsdynamik von Noemacheilus barbatulus (Linnaeus, 1758)“, Lehrtätigkeit auf dem Gebiet Fließgewässer- und Fischökologie und Begründung der dortigen Arbeitsgruppe Fischökologie.

Wissenschaftliche und berufspraktische Erfahrungen am Forschungsinstitut Senckenberg, in Frankfurt am Main (Sektion Ichthyologie II bei Prof. Lelek), in der Umweltverwaltung des Landkreises Helmstedt und der Stadt Königslutter am Elm sowie im Umweltconsulting (Flussgebietsmanagement, Gewässerrenaturierung) bei F&N UmweltConsult, Hannover.

Umweltbildung und Referententätigkeit zum Thema Gewässerschutz und Fischökologie.

Seit 2000 Professor für Ökologie und Naturschutz an der Hochschule Bremen im Internationalen Studiengang Technische und Angewandte Biologie (ISTAB) BSc und MSc.

Gründungsmitglied der Gesellschaft für Ichthyologie e.V. (GfI). Initiator des Projektes „Digitaler Fischartenatlas von Deutschland und Österreich“ (www.fischartenatlas.de) und Begründer der „Tagungen der Gesellschaft für Ichthyologie e.V. (GfI)“ als Fortführung der Symposien für Ökologie, Ethologie und Systematik der Fische.

Internationale Kooperationen mit Universitäten und Institutionen in Nordostbrasilien, speziell im Bundesstaat Pernambuco. Internetpublikation „Fischartenatlas von Pernambuco“ (www.atlas-peixes-pe.com) zur Kartierung und Dokumentation der Fischbiodiversität von Pernambuco gemeinsam mit den Universitäten UFRPE, UFPE und UPE in Recife sowie dem dortigen staatlichen Umweltamt CPRH. Gemeinsam mit der UFPE Lehrveranstaltungen zum Thema Biogeographie und Umweltbildungsprojekte im Bereich Gewässerschutz.

Weitere Ansprechpartner

Name E-Mail Telefon
Harder, Henning, Dipl.Biol. henning.harder@hs-bremen.de +49 421 / 5905 - 4248
Hein, Matthias, Dipl.UmweltBiol. (FH), M.Sc. matthias.hein@hs-bremen.de +49 421 / 5905 - 4248
Labor Fischökologie +49 421 / 5905 - 2929
Verwold, Angela, Sekretariat istab@hs-bremen.de +49 421 / 5905 - 4249



 

 

Access Keys: