Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


Studieninhalte

Der Internationale Studiengang Global Management (ISGM, B.A.) kombiniert die beiden Themengebiete Internationales Management und Interkulturelles Management. Der geografische Schwerpunkt liegt auf Schwellenländern. In dem kompetenzorientiert aufgebauten Studiengang werden nicht nur wirtschaftswissenschaftliche, sondern auch rechtliche und ethische Aspekte der Globalisierung analysiert. Darüber hinaus werden sprachliche Kompetenzen vermittelt. Die Regelstudienzeit des Studiengangs ISGM beträgt sieben Semester. Das Studium gliedert sich in eine viersemestriges Phase an der Hochschule Bremen, in einen zweisemestrigen Auslandsaufenthalt und eine einsemestrige Studienabschlussphase. Im Rahmen de Auslandsstudiums können "Tuition Fees" anfallen.  

In der viersemestrigen Studienphase an der Hochschule Bremen wird eine breit angelegte Fachkompetenz in den Bereichen Wirtschaft, Recht, Sprache und interkulturelles Management erworben. Angesichts des hier angesprochenen Spektrums wird vielfach exemplarisch gearbeitet; die Entwicklung eigenständiger Strategien, aber auch Fähigkeit zur Problemlösung in Gruppen werden gefördert. 

Für das 5. und 6. Semester ist ein Auslandsaufenthalt in einer emerging economy vorgesehen. Das Erlernen der Sprache der jeweiligen Zielregion (Spanisch, Portugiesisch, Indonesisch) ist ebenso wie eine systematische Vor- und Nachbereitung des Auslandsaufenthaltes fester Bestandteil des Curriculums. Während des Auslandsaufenthaltes ist ein einsemestriges Studium und ein 20-wöchiges Praktikum zu absolvieren. Gerade durch dieses Auslandspraktikum wird ein besonders interessanter Theorie-Praxis Bezug hergestellt - Sie erhalten Einblick in die Arbeitswelt in ihrer jeweiligen Zielregion. Zum Studienabschluss kehren Sie dann wieder zurück nach Bremen.  

Und wie nun unterscheiden sich die Studiengänge an der Fakultät Wirtschaftswissenschaften der Hochschule Bremen? Durch die klare Schwerpunktsetzung im ökonomischen Bereich grenzt der Studiengang ISGM innerhalb des Arbeitsbereiches "Internationales Management" deutlich von dem Studiengang Angewandte Wirtschaftssprachen ab. Auch ist der Studiengang ISGM anders als der Internationale Studiengang Tourismusmanagement nicht auf branchenspezifische Problemstellungen zugeschnitten.  Durch den geografischen und entwicklungsspezifischen Schwerpunkt ist der Studiengang ISGM zudem deutlich vom Studiengang Betriebswirtschaft/Internationales Management zu unterscheiden. Der geografische Fokus des Internationalen Studiengangs Global Management liegt auf emerging economies in Lateinamerika, Asien und Afrika.

Wir freuen uns auf Sie!

Das ISGM Team

Prof. Dr. Mechthild Schrooten

 

 


! HINWEIS

STUDIENRICHTUNG
Geben Sie im ONLINE Bewerber-Portal an, welche Studienrichtung Sie studieren wollen:
→ Spanisch
(Zielregion: Lateinamerika ohne Brasilien)
→ Portugiesisch
(Zielregion: Brasilien)
→ Indonesisch
(Zielregion: Indonesien, Malaysia)
→ Englisch
(Zielregion: südliches Afrika, Indien, ASEAN ohne Malaysia und Indonesien)
 

 

Access Keys: