Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


poetry on the road

13. Internationales Literaturfestival Bremen
31. Mai bis 5. Juni 2012
Rückschau:
Vom 15. bis 22. Juni 2011 fand das 12. Internationale Literaturfestival Bremen «poetry on the road« statt: 32 Dichter aus 15 Nationen brachten die Weltsprache Poesie erneut nach Bremen: Autoren der Weltliteratur Seite an Seite mit hoch interessanten Neuentdeckungen - die Themen so vielfältig wie die Präsentationsformen.
«poetry on the road« ist ein Highlight im Bremer Kulturleben und ein Festival mit hoher nationaler und internationaler Reputation.

Das Festival hat in den vergangenen Jahren viele Freunde gefunden: Allein im letzten Jahr kamen mehr als 3.000 Besucher zu den Veranstaltungen und erlebten, wie interessant und eigenwillig sich die Stimmen der Welt präsentieren. Somit zeigt sich »poetry on the road« als moderner kultureller und europäischer Dialog

Die Hochschule Bremen ist - mit dem Partner Radio Bremen - Veranstalter dieses für Bremen so wichtigen kulturellen Ereignisses. Im Rahmen des Festivals werden auch Internationale Schreibwerkstätten, PoetrySlam-Workshops und Kreatives Schreiben für Studierende der Hochschule Bremen angeboten. Gleichzeitig melden sich im Vorfeld des Festivals immer mehr Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Hochschule, die ihr Interesse bekunden, nachfragen und das Festival schon seit Jahren begleiten.

Am 20.5. präsentierte das Studienzentrum für Künstlerpublikationen in der Weserburg in Kooperation mit «poetry on the road« eine große Ausstellung zur internationalen Entstehung der KONKRETEN POESIE und zu ihrer Vernetzung in Deutschland. Die Ausstellung wurde von der Kulturstiftung des Bundes gefördert. Anlässlich der Eröffnung der Ausstellung präsentierte Gerhard Rühm, Mitbegründer der legendären Wiener Gruppe, Werke aus seinem umfangreichen Oeuvre.

 

 

Access Keys: