Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


25. Oktober, 17:30 Uhr: „Culture Sharing“: Miteinander statt übereinander reden

Culture Sharing
In der Diskussion über die Integration von geflüchteten Menschen fällt oft das Schlagwort „kulturelle Unterschiede“. Doch was ist damit überhaupt gemeint? Unterscheiden sich Menschen deutscher und anderer Herkunft wirklich so sehr? Und können diese Unterschiede nicht auch ein Gewinn für das Zusammenleben sein?

Das Zentrum für Interkulturelles Management & Diversity der Hochschule Bremen (ZIM) lädt am 25. Oktober zum „Culture Sharing“ ein. „Miteinander statt übereinander reden“ ist die grundlegende Idee der Veranstaltung. Dabei diskutieren Geflüchtete und „Alteingesessene“ darüber, was Kultur für sie bedeutet und entdecken dabei Unterschiede und Gemeinsamkeiten.

Zum Auftakt berichten Menschen mit Flucht- und anderen Zuwanderungsgeschichten über ihre persönlichen Erfahrungen. Anschließend tauschen sich die Teilnehmer_innen zuerst in Zweier-Teams, dann in kleinen kulturell gemischten Gruppen über ihre eigenen Perspektiven aus. Zur besseren Verständigung stehen den Teilnehmenden bei Bedarf Dolmetscher_innen zur Seite.
Die Künstler_innen des Bremer Impro-Theaters „Alsomirschmeckts!“ übernehmen die Zusammenfassung der Ergebnisse. Sie lassen sich von den Gesprächen inspirieren und setzen die Inhalte szenisch um.
Für einen musikalischen Perspektivwechsel sorgt ein Team der Bremer Hafenbar „Golden City“ gemeinsam mit Geflüchteten unter dem Motto „Sehnsuchtslieder von der Gegenküste“.

„Culture Sharing“ findet am 25. Oktober 2016 im Kukoon, Buntentorsteinweg 29, 29201 Bremen, statt. Beginn ist um 17.30 Uhr.

Die Hälfte der Plätze sind für Menschen mit Flucht- und anderen Zuwanderungsgeschichten vorgesehen, die andere Hälfte für „allteingesessene“ Bremer_innen oder Menschen von umzu. Um möglichst bunt gemischte Paare und Gruppen bilden zu können, wird um Anmeldung inklusive der Sprachkenntnisse bis zum 14. Oktober per Mail an gudrun.zimmermann@hs-bremen.de gebeten.
Ansprechpartnerin
Name Telefon E-Mail
Zimmermann, Gudrun +49 421 5905 4152  senden


veröffentlicht am 2016-10-04 13:17

 

 

Access Keys: