Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


Industrielle Anwendung von Naturfasern: Professor Dr.-Ing. Jörg Müssig gibt neues Buch heraus

Industrial Application of Natural Fibres
Industrielle Anwendung von Naturfasern:
Professor Dr.-Ing. Jörg Müssig gibt neues Buch im Verlag John Wiley & Sons heraus
Die Verwendung von Naturfasern in technischen Anwendungen erlaubt ebenso nachhaltige Lösungen wie technische Innovationen. Damit wird deren Einsatz zunehmend interessant, zum Beispiel in unterschiedlichsten Produkten der Textilindustrie, in der Baubranche oder bei Konsumgütern. Das Buch "Industrial Applications of Natural Fibres" (Industrielle Anwendung von Naturfasern) befasst sich mit den unterschiedlichen Stufen der Be- und Verarbeitung von der Faserentstehung, dem Faseraufschluss und der Faserverarbeitung bis hin zum Endprodukt. Die einzelnen Stufen sind verknüpft mit den Fasereigenschaften und deren Charakterisierung. Hierbei wird vor allem Wert darauf gelegt, wie eine bestimmte Faser bezüglich ihrer chemischen und strukturellen Eigenschaften die Produkteigenschaften maßgeblich beeinflusst.
Unter Berücksichtigung der gesamten Wertschöpfungskette von der Faserentstehung bis zum fertigen Produkt werden – unter Einbindung des Gedanken eines Qualitätsmanagements – die aktuellen Forschungen und die technischen Anwendungsmöglichkeiten von Naturfasern vorgestellt.

An dem Buch haben 42 international renommierte Autoren mitgearbeitet. Abgerundet wird das ganze Werk durch ein Vorwort von Professor Dr.-Ing. Helmuth Harig, Professor für Werkstoffe (im Ruhestand), Universität Bremen/Faserinstitut Bremen e.V.

Im Detail werden folgende Hauptthemengebiete berücksichtigt:
• Chemie und Biologie von Naturfasern
• Ökonomische Aspekte
• Pflanzliche Fasern
• Tierische Fasern
• Charakterisierung der Eigenschaften und Qualitätsmanagement
• Aktuelle und potenzielle Anwendungen

Das Buch "Industrial Application of Natural Fibres" ist sowohl an die Vertreter der Industrie als auch an die Vertreter institutioneller und universitärer Forschung gerichtet, die sich mit der Entwicklung von naturfaserbasierten Werkstoffen und Produkten beschäftigen und soll den Interessierten als wertvolle Quelle dienen. Insbesondere ist es an diejenigen gerichtet, die sich im Bereich der Naturfasern und Naturfaserprodukte mit den Aspekten der Verfahrenstechnik, der Nachhaltigkeit, der Agrarwissenschaften, der Biologie & Chemie und der Werkstoffwissenschaften beschäftigen.


veröffentlicht am 22. Juni 2010

 

 

Access Keys: