Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


Präsentation zu verkehrspolitischen Themen | 23.6.: ÖPNV-Nutzung; 24.6.: Shared Space

Einladung an die Medien zu zwei Präsentationsterminen:
23. Juni, 9 Uhr (oder ca. 11 Uhr): „Was würde mehr Menschen dazu bewegen, statt des Autos die Alternative Bus und Bahn zu nutzen?“
24. Juni, 16 Uhr: „Shared Space in einer dicht befahrenen Straße – kann das gutgehen?“
Zwei Beispiele für Praxisnähe des Studiums an der Hochschule Bremen
Dass das Studium an der Hochschule Bremen eng mit der Praxis verzahnt ist, hat Tradition und ist hinlänglich bekannt. Zwei aktuelle Beispiele, die fachlich beide von Prof. Dr. Carsten-Wilm Müller betreut werden, steuert die Abteilung Bauingenieurwesen bei: So haben angehende Bauingenieure und Bauingenieurinnen des 4. Semesters im Rahmen einer umfangreichen Befragung Personen an Orten befragt, die eher mit dem Auto aufgesucht werden, wie große Einkaufszentren, Krankenhäuser oder Fußgängerzonen: „Was würde mehr Menschen dazu bewegen, statt des Autos die Alternative Bus und Bahn zu nutzen?“. Die Ergebnisse werden am Mittwoch, dem 23. Juni 2010, ab 9 Uhr, in der Hochschule Bremen, Neustadtswall 30, AB-Gebäude, Raum AB 713, vorgestellt. Im Anschluss (ca. 11 Uhr) gibt es noch einmal eine Zusammenfassung der Ergebnisse. Die Präsentation ist Teil der Abschlussprüfung des Vorlesungsmoduls „Wissenschaftliches Arbeiten“. – Einen Tag später (24. Juni) präsentieren ab 16 Uhr Bauingenieur-Studierende des 6. Semesters, Modul „Städtebau und Verkehrsplanung“, ihre Ergebnisse zum Thema: „Shared Space in einer dicht befahrenen Straße – kann das gutgehen?“ am Beispiel der Neustädter Pappelstraße. Da Shared Space durchaus kontrovers diskutiert wird, beinhaltete die Aufgabenstellung auch, Grenzen dieses Ansatzes zu finden und nach möglichen Alternativen zu suchen. Veranstaltungsort: Hochschule Bremen, Neustadtswall 30, AB-Gebäude, Raum AB 612.


Hinweise für Redaktionen:
Die Damen und Herren der Medien sind herzlich zu den Präsentationen eingeladen:
· Mittwoch, 23. Juni, 9 bis 11 Uhr (alternativ: im Anschluss, Zusammenfassung mit schriftlichem Material), Hochschule Bremen, Neustadtswall 30, AB-Gebäude (Hochhaus), Raum AB 713: „Was würde mehr Menschen dazu bewegen, statt des Autos die Alternative Bus und Bahn zu nutzen?“
· 24. Juni, 16 Uhr: Hochschule Bremen, Neustadtswall 30, AB-Gebäude (Hochhaus), Raum AB 612 „Shared Space in einer dicht befahrenen Straße – kann das gutgehen?“
Für Rückfragen
Name Telefon E-Mail
Müller, Carsten-Wilm, Prof.Dr.-Ing. +49 421 5905 3480  senden


veröffentlicht am 18. Juni 2010

 

 

Access Keys: