Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


Tag der offenen Tür am 24. April, 11 bis 17 Uhr | 23. April, 9 bis 15 Uhr: Schüler-Infotag

EINLADUNG AN DIE MEDIEN: 23. und 24. April
Tag der offenen Tür am 24. April, 11 bis 17 Uhr: Attraktionen und Unterhaltung für die ganze Familie
Tag zuvor ist „Schüler-Infotag“
Motto an beiden Tagen: „Studieren, Forschen, Entdecken“
Am Samstag, dem 24. April, lädt die Hochschule Bremen von 11 bis 17 Uhr zum „Tag der offenen Tür“ ein, dieses Jahr unter dem Motto: „Studieren, Forschen, Entdecken“. Die fünf Fakultäten bieten an den Standorten Neustadtswall 30, Werderstraße 73 und Flughafenallee 10 ein vielseitiges, spannendes und buntes Programm. Neben Präsentationen diverser Studiengänge - unter anderem mit Kalligraphiekursen, Arbeiten mit Lasertechnik oder mit Einblicken hinter die Kulissen der 3D- und 4D-Filmwelt - gibt es auch kostenlose Kurzvorstellungen des Planetariums. Insgesamt gibt es für alle Altersgruppen viel zu erleben. Durch ein breit gefächertes Angebot ermöglicht der „Tag der offen Tür“ der Hochschule Bremen auch dieses Jahr wieder einen erlebnisreichen Ausflug für die ganze Familie. Für die Erreichbarkeit aller Standorte wird ein Busshuttle bereitgestellt, welcher zwischen allen Standorten im 30-Minuten-Takt pendelt und kostenfrei von allen Besucherinnen und Besuchern genutzt werden kann. Selbstverständlich wird an allen Veranstaltungsorten auch für Essen und Trinken gesorgt.

Der Tag zuvor, der unter dem gleichen Motto steht, ist der umfassenden Information für Schülerinnen und Schüler der Klassen zehn bis 13 gewidmet: Am 23. April dreht sich auf dem „Schüler-Infotag“ von 9 bis 15 Uhr wieder alles rund ums Studium an der Hochschule Bremen. Professorinnen und Professoren aller Fakultäten, aber auch Studierende stehen dann Rede und Antwort. Das Immatrikulations- und Prüfungsamt beantwortet alle Fragen zur Bewerbung und Zulassung. Darüber hinaus gibt es auch an diesem Tag Möglichkeiten, sich „vor Ort“, also in den Fakultäten und Laboratorien, ein Bild vom Studienalltag an der Hochschule Bremen zu verschaffen.

Das Programm des Tages der offenen Tür bietet vor allem für die jungen Besucherinnen und Besucher eine abwechslungsreiche Entdeckungsreise: Die Kindereinrichtung Flummi e.V. kümmert sich an der Werderstraße 73 um die kleinen Gäste und veranstaltet Kinderschminken und viele Spiel- und Bastelaktionen. Während sich die Eltern und Studieninteressenten informieren, können die Kinder an einer „Erlebnisreise“ teilnehmen und mit einem Erlebnispass die Hochschule erkunden und entdecken. Unter allen vollständig ausgefüllten Erlebnispässen werden tolle Preise verlost.

Auch die Zeitungswerkstatt am Neustadtswall 30 bietet Kids und Junggebliebenen die Möglichkeit, selbst einmal als Chefredakteur tätig zu werden und eine ganz persönliche Titelseite zu gestalten, die großformatig ausgedruckt werden kann.
Unter dem Motto: „Bionik: Patente aus der Natur“ präsentiert sich der Internationale Studiengang Bionik am Standort Neustadtswall. Anhand von Exponaten, Experimenten und Präsentationen werden konkrete Anwendungen der Bionik vorgestellt und erklärt. Beim Verein Nordmetall Cup können Elf- bis 18-Jährige einen Modell-Formel 1 Rennwagen am Computer entwickeln, fertigen und anschließend ins Rennen schicken. Der Verband der Deutschen Ingenieure (VDI), der mit einem Infostand vertreten ist, informiert über die Berufsperspektiven angehender Technikerinnen und Techniker.

Zudem finden an diesem Tag an allen Standorten Probe-Vorlesungen statt, um schon einmal einen Vorgeschmack auf das künftige Studierendenleben zu bekommen. Die Gäste erhalten einen Einblick in den Alltag und erfahren Wissenswertes über alle Studiengänge.

Auch das internationale Flair, für das die Hochschule Bremen bekannt ist, kommt an diesem Tag nicht zu kurz. So können die Besucher beispielsweise an einem 30-minütigen Schnupperkurs in Japanisch oder Chinesisch teilnehmen oder sich in japanischer Kochkunst probieren.

Für alle Computer-Begeisterten ab 18 Jahren gibt am Hochschul-Standort Flughafenallee eine exklusive LAN-Party-Nacht (24.4., 15 Uhr, bis 25.4., 12 Uhr, Kostenbeitrag: 5 Euro). Eine vorherige Anmeldung unter: http://zimtlan.informatik.hs-bremen.de ist erforderlich.

Das vollständige Programm beider Tage unter: www.hs-bremen.de.


Hinweise für Redaktionen:
Die Damen und Herren der Medien sind herzlich zu beiden Terminen, die unter dem Motto: „Studieren, Forschen, Entdecken“ stehen, eingeladen:
Freitag, 23. April, 9 bis 15 Uhr, Schüler-Infotag
Samstag, 24. April, 11 bis 17 Uhr, Tag der offenen Tür.
Für die vorherige Ankündigung beider Termine in den Medien wäre die Hochschule Bremen dankbar.
Auf Wunsch bietet die Pressestelle den Redaktionen geeignetes Fotomaterial an. Bei Bedarf setzen Sie sich bitte mit der Pressestelle der Hochschule Bremen in Verbindung: Ulrich Berlin, 0421-5905-2245, ulrich.berlin@hs-bremen.de.


veröffentlicht am 14. April 2010

 

 

Access Keys: