Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


Teilzeitstudium Wissenschaftskommunikation (M.A.): Bewerbungsschluss: 15. Januar 2010

Im Master-Studiengang der Hochschule Bremen lernen Studierende, ortsunabhängig und berufsbegleitend wissenschaftliche Themen erfolgreich zu kommunizieren
21. Oktober 2009 - Der berufsbegleitende Master-Studiengang Wissenschaftskommunikation startet in die nächste Runde: Zum sechsten Mal nimmt die Hochschule Bremen zum kommenden
Sommersemester Studierende in den Weiterbildungsstudiengang auf. Wenige Präsenztermine in kleinen Gruppen, ein angeleitetes Selbststudium von Zuhause aus und die Unterstützung durch eine E-Learning-Plattform bieten ideale Bedingungen für Berufstätige. Wer wissenschaftliche Erkenntnisse für die breite Öffentlichkeit aufbereiten will, braucht neben fundiertem Fachwissen auch journalistisches Handwerkszeug und ein Gespür für die jeweilige Zielgruppe. Beides vermittelt der Teilzeit-Studiengang Wissenschaftskommunikation an der Hochschule Bremen, für den sich Interessierte noch bis zum 15. Januar 2010 bewerben können.

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, PR-Expertinnen und -Experten sowie Journalistinnen und Journalisten erfahren hier interdisziplinär, wie unterschiedliche Medien arbeiten und wie sie mit ihren Themen in der Öffentlichkeit Gehör finden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Master-Studiengangs setzen sich im Studium mit Aspekten wie Wissenschaftspolitik, wissenschaftlichen Netzwerken, Wissenschaftsgeschichte und dem Verhältnis von Wissenschaft, Öffentlichkeit und Medien auseinander. Sie trainieren ihre praktischen Fertigkeiten in der Erstellung von Medienbeiträgen und Kommunikationskonzepten. Als Referenzfeld dient den Studierenden dabei die Bionik – ein Bereich, in dem die Hochschule deutschlandweit Alleinstellung genießt.

Die Dozentinnen und Dozenten des Master-Studiengangs Wissenschaftskommunikation kommen aus renommierten Medienunternehmen und Wissenschaftsorganisationen. Der Studiengang ist von der Zentralen Evaluationsagentur ZEvA akkreditiert und wird vom International Graduate Center der Hochschule Bremen angeboten.

Weitere Informationen zum Studiengang und Bewerbungsformulare stellt die Hochschule Bremen unter http://www.master-wissenschaftskommunikation.de zur Verfügung. Darüber hinaus werden persönliche Beratungsgespräche angeboten; Termine können per E-Mail an info@master-wissenschaftskommunikation.de vereinbart werden.
Pressekontakt:
Name Telefon E-Mail

 

 

Access Keys: