Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


Handwerk und Architektur - Ein Kooperationsprojekt der School of Architecture Bremen und des HandWERK Bremen

9. Juli 2009 - Am 18.07.2009 findet in der Hochschule Bremen, Neustadtswall 30, ab 14.00 Uhr im AB-Gebäude (Raum 510) eine Präsentation zu den Ergebnissen des Studienprojekts „Handwerk und Architektur“ statt. Ausgestellt werden Entwürfe und Modelle, die gemeinsam von angehenden Tischlermeistern und Architekten entwickelt wurden.
In dem Kooperationsprojekt wurde die Zusammenarbeit zwischen Tischlern aus dem Meisterkurs des HandWERK Bremen (dem überbetrieblichen Ausbildungszentrum der Handwerkskammer Bremen) und angehenden Architekten der School of Architecture Bremen trainiert und reflektiert.

Hintergrund:
Architekten und Handwerker planen und realisieren gemeinsam Gebäude und prägen damit stark unsere gebaute Umwelt, unseren alltäglichen Handlungsraum. In der Baupraxis sind die beiden Gruppen aufeinander angewiesen und voneinander abhängig, beide tragen ihr spezifisches Wissen, ihre besonderen Fähigkeiten zum Gelingen eines Gebäudes bei. Tatsächlich ist diese Zusammenarbeit - wie allgemein bekannt ist - jedoch häufig schwierig und im Ergebnis nicht immer zufriedenstellend.
Ein Grund für die Schwierigkeiten liegt darin, dass in der Ausbildung beider am Bau beteiligten Parteien die jeweils andere Seite so gut wie gar nicht vorkommt und dementsprechend nicht gelernt wird, die Möglichkeiten und Synergieeffekte ganz unterschiedlicher Denk- und Arbeitsweisen als fruchtbar anzunehmen.

Wurde in den Bauhütten des Mittelalters noch gemeinsam im Prozess des Bauens gelernt und gelehrt, so haben heute angehende Architekten und Handwerker in der Ausbildung kaum Berührungspunkte. Im Studienprojekt „Handwerk und Architektur“ wurde die Kommunikation zwischen Tischlern aus dem Meisterkurs des HandWERK Bremen und angehenden Architekten der School of Architecture Bremen trainiert und reflektiert. Gemeinsam wurde der Innenausbau eines Ladens bearbeitet und zum Teil in Ausschnitten im Maßstab 1:1 gebaut.

Das Projekt wurde finanziell unterstützt von der Andrea von Braun Stiftung und der Hochschule
Bremen.


Hinweise für Redaktionen:
Die Damen und Herren der Medien sind sehr herzlich zur Präsentation „Handwerk und Architektur“ eingeladen: Samstag, 18. Juli 2009, 14 Uhr, Hochschule Bremen, Neustadtswall 30, Raum AB 510.
Für Rückfragen:
Name Telefon E-Mail
Pahl, Katja-Annika, Prof. +49 421 5905 2669  senden

 

 

Access Keys: