Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


18. Juni 2009, 19 Uhr: Vortragsveranstaltung "Deutschland und China in guter Verfassung? Verfassungsentwicklungen im Kontrast"

Unter dem Titel: „Deutschland und China in guter Verfassung? Verfassungsentwicklungen im Kontrast“ gibt es am Donnerstag, dem 18. Juni, in der Hochschule Bremen, Werderstraße 73, D-Gebäude, Raum D 127, zwei Vorträge: Zum deutschen Grundgesetz referiert der Bremer Verfassungsrechtler Professor Dr. Gerhard Stuby. Der Politikwissenschaftler und Sinologe Professor Dr. Thomas Scharping erörtert die chinesische Verfassungsentwicklung.

Zahlreiche Konflikte prägen die 60-jährige Geschichte des deutschen Grundgesetzes. Sei es die Ausgestaltung der Grundrechte oder der Anteil des Staates am Wirtschaftsgeschehen – die Verfassung bildet den zentralen Bezugspunkt politischer Auseinandersetzungen in Deutschland.
Auch in China mündeten die Reformbestrebungen verschiedener Akteure ab Ende des 19. Jahrhunderts in Verfassungsentwürfe. Seit Machtübernahme der Kommunistischen Partei Chinas sind die Verfassungen vor allem Ausdruck wechselnder politischer Ziele.

Anhand zweier landesspezifischer Vorträge kontrastiert die Veranstaltung Verfassungsentwicklungen in gänzlich verschiedenen politischen und gesellschaftlichen Kontexten. Sind Deutschland und China jeweils in guter Verfassung?
Für Rückfragen:
Name Telefon E-Mail

 

 

Access Keys: