Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Top-Themen


Aktuelles

USA-Förderung von Studierenden in Dualen Studiengängen: Teilnahme an einer Sommerakademie im Juli 2015
Das mehr als 140 Länder umspannende Fulbright-Programm verfolgt den wissenschaftlichen und kulturellen Austausch mit den USA. Das deutsch-amerikanische Fulbright-Programm wird von der Fulbright-Kommission in Berlin verwaltet.

Jungen Studierenden in Dualen Studiengängen werden im Sommer 2015 Stipendien für die Teilnahme an einer 3-wöchigen Sommerakademie am renommierten Georgia Institute of Technology ("Georgia Tech") in Atlanta, Georgia bereit gestellt. Das Fulbright Intercultural Communication Program at Georgia Tech 2015 findet vom 12. bis 31. Juli 2015 statt.

Mit der Sommerakademie möchte die Fulbright-Kommission die Internationalisierung der Dualen Studiengänge unterstützen. Die Studierenden erwerben wichtige Fähigkeiten im Bereich der englischsprachigen Business Communication und bauen ihre Fähigkeiten in der Kommunikations-, Verhandlungs- und Präsentationstechnik aus.

Mit dieser Ankündigung wendet sich an Studierende die in einem Dualen Studiengang mit Ausbildungsvertrag, im Bereich Technik und Wirtschaft und zum Zeitpunkt des geplanten Programmaufenthalts im 4. Fachsemester eingeschrieben sind.

Der Bewerbungsschluss ist der 15. Dezember 2014

Mehr Informationen unter:
Vortragsreihe des India Study Centre der Hochschule Bremen
Das Thema der Vorträge, mit anschließender Diskussion, ist das gegenwärtige Indien. Informationen zu Terminen sind der nachfolgenden Tabelle zu entnehmen.
Nächste PROMOS-Bewerbungsfrist: 31. Oktober 2014!!
Für Maßnahmen, die zwischen dem 1.1.2015 und dem 30.06.2015 beginnen, für maximal sechs Monate Förderungsdauer.

PROMOS, das Mobilitätsprogramm des DAAD stellt Stipendien für kurzfristige Auslandsaufenthalte (bis zu 6 Monaten) bereit. Es soll solchen Studierenden die Chance zu einem Auslandsaufenthalt bieten, deren Vorhaben oder Zielort in keines der vom DAAD oder von ERASMUS angebotenen strukturierten Programme passt. Neben den Stipendien, die an Einzelne vergeben werden, fördert PROMOS auch Studienreisen und Wettbewerbsreisen, sowie Sprach- und Fachkurse mit monatlichen Teilstipendien.

Die Höhe des monatlichen Stipendiums beträgt für die meisten Länder EUR 300. EUR 400 monatlich wird es bei den Zielländern Angola, Kasachstan, Kongo, Nigeria, USA und Venezuela geben. Studierende, die nach Japan gehen, erhalten monatlich EUR 500.

Vorbehaltlich evtl. Programmänderungen!
Kontakt: Christiane Sgonina, International Office, Campus Neustadtswall
Praxissemester am German-Malaysian Institute
Tipps für den Umgang mit dem Learning Agreement - Erasmus Plus
- fehlende Felder nachtragen (z. B. Koordinator im Ausland, persönliche Daten)
- Fächer eintragen (Table A für intern. Studiengänge ist ausreichend)
- als Datei auf USB abspeichern und mit an die Gastuniversität nehmen
- dort ebvenfalls - falls noch nicht geschehen - vom Academic oder - International Coordinator unterschreiben lassen, Kopie oder Original behalten und wieder mitbringen oder ans DIO senden
- bei Bedarf Changes ab Seite 4 eintragen und das DIO zur Unterschrift übersenden (oder an den Professor, pdf genügt), gegengezeichnetes Dokument dann wieder an die Gasthochschule übergeben
- Zeugnis an Sie direkt oder ins DIO, nichts ins I-Amt oder in den Fachbereich! Aus Wunsch senden wir gern ein deutsches Formular zum besseren Verständnis zu.

Für den eigentlichen Erasmus-Antrag jetzt nur noch das Juli Grant Agreement ausfüllen, (wir bitten um zügige Einreichung). Tipps in den DIOs oder im Erasmus-Büro, SI 55b, ilka.knippel@hs-bremen.de.
Stipendienfristen im akademischen Jahr 2015/16
Nachfolgend finden Sie die wichtigesten Fristen bei der Förderung über den DAAD und andere Stipendiengeber (ohne Gewähr). Für viele Stipendien, die nicht intern von uns vergeben werden, müssen Sie sich bereits bis zum September 2015 oder bei Praktika bis Ende November 2015 für das nächste Jahr bewerben (IAESTE, AIESEC).

Für Erasmus 2015/16 (neues Programm 2014 - 2020) können Sie sich ab 15. Februar 2015 bewerben.
Neue Regelung für das Semester-Ticket bei Auslandsaufenthalten
Damit Studierende, die ins Auslandssemester gehen und kein Semesterticket benötigen, nicht mehr in Vorleistung gehen müssen und vom AStA der Beitrag des Semestertickets manuell zurückgezahlt werden muss, gibt es nun ein vereinfachtes Verfahren (siehe Link unten).

copyright SCj
Immer gut: das Schwarze Brett des DIO
 

 

Access Keys: