Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


Internationalität - Auslandssemester

Im Studiengang ISPG kann das 4. Semester an einer ausländischen Hochschule absolviert werden. Sprechen Sie uns bezüglich der Möglichkeiten gerne an.

- Das Auslandssemester vermittelt Impulse zur Überprüfung und Weiterentwicklung von Theorie und Praxis in allen Handlungsfeldern von Gesundheitsberufen.

- Auslandserfahrungen fördern die Entwicklung von Schlüsselqualifikationen und die Fähigkeiten, vielfältige und komplexe berufliche Anforderungen zu bewältigen.

- Ein Auslandsstudium befördert vor allem auch reflexive Kompetenzen und das Selbstmanagement der Studierenden.

- Studienerfahrungen im Ausland fördern den Erwerb interkultureller Kompetenzen. Im Zeichen von Europäisierung und Internationalisierung der Dienstleistung von Gesundheitsberufen ist dies eine notwendige und zukunftsweisende Kompetenzentwicklung für die Pflege- und Gesundheitsmanager und -managerinnen.

Internationale Erfahrungen stellen damit eine überaus nützliche, berufliche Profilierung der zukünftigen Pflege- und Gesundheitsmanager und dar.

Die internationale Ausrichtung des Studiengangs ist durch ein Auslandssemester dokumentiert aber auch durch die vielfache Einbeziehung von internationalen Aspekten, wie beispielsweise die Rechtsprechung im internationalen Vergleich, internationale Pflege- und Gesundheitsforschung oder international bedeutsame Aspekte der Qualitätssicherung in die curriculare Entwicklung.
Die Studierenden haben bisher u.a. an folgenden Hochschulen studiert:

In Europa:

· University of Middlesex London, Großbritannien
· Napier University Edinburgh, Großbritannien
· Kingston University, London, Großbritannien
· Université Paris 13, IUT (Paris Nord), Frankreich
· Hanzehogeschool Groningen, Niederlande
· University Tampere, Finnland
· Rovaniemi Polytechnic, Rovaniemi, Finnland
· Syddansk Universitet, Odense, Dänemark
· Institute of Technology, Tralee, Irland
· Linnaeus University, Växjo, Schweden
· Fachhochschule Kärnten, Österreich
· Dublin City University, Irland
· Fachhochschule Salzburg, Österreich
· Glasgow Caledonian University, UK
· Universitat Autònoma de Barcelona, Spanien
· Tbilisi State Medical University, Georgien


Außerhalb Europas:

· University of KwaZulu-Natal, Durban, Südafrika
· University of South Africa, Pretoria (UNISA)
· University Cape Town, Südafrika
· University of Ghana, Legon, Ghana
· Manipal University, Indien
· Indian Institute of Technology, Chennai, Indien
· TEC Monterrey, Mexiko
· Omsk State Agrarian University, Russland
· University of Washington, Seattle, USA
· University of San Diego, USA
· Southern Cross University, Lismore, Australien
· Deakin University, Melbourne, Australien
· Murdoch University, Australien
· University of Sydney, Australien


Auslandssemester

Das Auslandsstudium wird im 4. Semester als Vollzeitstudium absolviert. Die Studierenden wählen aus dem Angebot der Gasthochschule pflege- und gesundheitswissenschaftliche sowie managementbezogene Veranstaltungen aus. Die Veranstaltungen können durch Praxisbesuche ergänzt werden, die von den Gasthochschulen vermittelt werden. Das Auslandssemester wird im 2./3. Semester vorbereitet und im 5. Semester gemeinsam unter vergleichenden Themenstellungen ausgewertet.

Die Hochschule ist bemüht, durch bilaterale Vereinbarungen mit den Partnerhochschulen und Einwerbung von Drittmitteln kostengünstige Studienmöglichkeiten im Ausland für die Studierenden zu eröffnen. Informationen des International Office zu Fördermöglichkeiten für Auslandsaufenthalte finden Sie
In begründeten Ausnahmefällen kann das Auslandsstudium durch internationale Module der Hochschule Bremen ersetzt werden.


Zu weiteren Fragen zum Auslandsstudium berät Sie in inhaltlichen Fragen die Auslandsbeauftragte:
 
Name Telefon E-Mail
Habermann, Monika, Prof. Dr. +49 421 5905 3774  senden
In organisatorischen Fragen die Koordinatorin:
 
Name Telefon E-Mail
Ghorbani, Corinne +49 421 5905 3786  senden


Videos

Newsletter
 

 

Access Keys: