Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


Begleitprogramm

Verleihung der Deutschlandstipendien 2017
Netzwerken und neue Kompetenzen erlernen
Das Begleitprogramm des Deutschlandstipendiums ermöglicht den Stipendiatinnen und Stipendiaten, neue Anregungen für das Leben nach dem Studium zu gewinnen und sich zugleich interdisziplinär zu vernetzen. Um beruflich erfolgreich zu sein und den "richtigen Platz" zu finden, ist es nicht nur wichtig, sich Fach- und Methodenwissen anzueignen, sondern auch sich selbst reflektieren zu können, die eigenen Stärken zu entdecken, Ideen für die Zukunft zu entwickeln, den Arbeitsmarkt zu kennen und Kontakte zu knüpfen.
Das Begleitprogramm bietet dazu Gelegenheit: Workshops, Besichtigungen, soziale Aktivitäten und neu: ein Sommerfest für Studierende und Förderer und Förderinnen.
Erstes Sommerfest des Deutschlandstipendiums an der Hochschule Bremen

eine Gruppe von Stipendiat*innen
Sich in lockerer Atmosphäre auszutauschen, Einblicke in spannende Projekte an der Hochschule zu erhalten und gemeinsam den abendlichen Blick auf die Stadt zu genießen, dies waren die Ziele des ersten Sommerfests des Deutschlandstipendiums an der Hochschule Bremen am 20. Juni. Eingeladen waren Stipendiat*innen und Förder*innen.
Prof. Dr. Thomas Pawlik, Konrektor für Studium und Lehre, gab Auskunft über Herausforderungen und Visionen seiner neuen Tätigkeit, Prof. Dr. Marianne Hirschberg stellte ihr neues BMBF Forschungsprojekt zur Inklusiven Bildung in der Alphabetisierungspraxis und im System des Zweiten Bildungsweges vor, Dip.-Ing. Lena Lankenau nahm die Gäste mit auf eine virtuelle Reise zu aktuellen Projekten im Bereich Deichschutz und Wasserbau und Jasser Saad, selber Stipendiat, berichtete über das von ihm organisierte erste Hackathon an der Hochschule Bremen. Die bunte Mischung kam bei den Gästen gut an und sorgte für manchen Aha-Moment.

Jens Schöwing Trio

Eingerahmt wurde der Abend vom Jens Schöwing Trio, das mit Jazz- Leckerbissen musikalische Highlights setzte. Essen und Trinken halten Leib und Seele zusammen, dies gilt auch an einer Hochschule und mit dem sommerlichen Buffet, zusammengestellt von Jana Köster, gelang dies bestens. Organisiert und moderiert wurde der Abend vom Career Service der Hochschule Bremen, der seit SS 2018 die Verantwortung für das Begleitprogramm des Deutschlandstipendiums übernommen hat.

Termine WS 2018

8.November 2018
Verleihung der Stipendienurkunden bei der Veranstaltung "Talent und Innovation"
17-19
Hochschule Bremen Anmeldung per email an stip.foerderung@hs-bremen.de
20.November 2018
"Demokratie und dann?"
Bislang galt der Fortbestand der Demokratie und die weitere Demokratisierung von Gesellschaften als gesetzt. Die Entwicklungen der letzten 10 Jahre belehren uns eines Besseren.
Terrorismus, Populismus, Turbokapitalismus [...] fordern moderne Demokratien auf das Äußerste heraus und sorgen für ein hohes Maß an Verunsicherung. Die Spaltung der Gesellschaft, Radikalisierung oder Abkehr vom politischen Betrieb sind unmittelbare Folgen daraus. Welche Zukunft hat die Demokratie? Ist Demokratie mehr als die "Hardware für Wohlstand"? Was sind wir bereit zu tun, um die Demokratie zu verteidigen? Diskutieren sie mit.
Mit Prof. Dr. Andreas Klee, Zentrum für Arbeit und Politik
18-19:30
Hochschule Bremen
Raum AB 124, Neustadtswall 30
Anmeldung per email an monika.blaschke@hs-bremen.de
11.1.2019
Blick hinter die Kulissen und Führung durch die Ausstellung Hans Christian Andersen. Poet mit Feder und Schere. Mit Detlef Stein
15.15-17:15, Treffpunkt 15:00 in der Kunsthalle
Kunsthalle Bremen Anmeldung per email an monika.blaschke@hs-bremen.de


Termine SS 2018

15.Mai 2018, 19:00
Das Facebook Musical
Gemeinsamer Theaterbesuch
Shakespeare Company Anmeldung:
per Email an Monika.Blaschke@hs-bremen.de
1.Juni 2018
Zukunftswerkstatt
14-18:00
Hochschule Bremen
S 12
Anmeldung:
per Email an Monika.Blaschke@hs-bremen.de
20.6. 2018
Sommerfest für alle Stipendiat*innen und Förderer*innen mit Live-Musik, Gästen, HSB Highlights, Quiz und guter Laune.
18-20
Hochschule Bremen Anmeldung:
per Email an Monika.Blaschke@hs-bremen.de
Unternehmensbesichtigung Ort und Zeit wird noch geklärt Anmeldung:
per Email an Monika.Blaschke@hs-bremen.de


Organisatorisches
Das Programm beginnt jeweils im Sommersemester und hat einen Stundenumfang von 30 Unterrichtsstunden.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben verschiedene Optionen:
‐Sie nehmen teil und profitieren persönlich.
‐Sie erhalten ein Zertifikat bei 80 % iger Anwesenheit und aktiver Mitarbeit.
‐Sie erstellen zusätzlich ein Portfolio und erhalten dafür 3 ECTS Punkte.
Ansprechpartner
Name Telefon E-Mail
Blaschke, Monika, Dr. +49 421 5905 2184  senden

Deutschlandstipendium - Umsetzung des Deutschlandstipendiums an der Hochschule Bremen und Berichte von Studierenden zum Thema "Umbrüche"
Deutschlandstipendium - Umsetzung des Deutschlandstipendiums an der Hochschule Bremen und Berichte von Studierenden zum Thema "Umbrüche"
 

 

Access Keys: