Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


Vita Roland Huhs

Seit 1990 leitet Roland Huhs, Absolvent der Hochschule Bremen und ausgebildeter Coach, u.a. das freie Theater ”bizarr”, das ihre Aufführungen in den letzten Jahren in Kooperation mit dem Kulturzentrum Schlachthof durchgeführt hat. Er war über zwei Jahre am Jungen Theater Bremen und am Bremer Theater im Bereich Schauspiel und Regie tätig. 1996 inszenierte er für das Theater Altstadt Münden: ”Orpheus in der Unterwelt”. Die beiden Inszenierungen: ”Romeo und Julia” (1998) sowie ”Herr der Fliegen” (1999) wurden zum internationalen Jugendtheater-festival ”Explosive” eingeladen. Die Aufführung ”Romeo und Julia” erhielt außerdem die Einladung zum ”Theatertreffen der Jugend Berlin”. 2004/2005 war er als Spielleiter des Musikals "Kismet" am Bremer Kippenberg Gymnasium tätig und inszenierte dort 2007 die Operette "Orpheus in der Unterwelt".Für das Spaniensemester der Hochschue Bremen inszenierte er im Frühjahr 2004 den Theater-abend: "Paella con Sauerkraut".Gemeinsam mit Holger Möller inszenierte er die bisherigen Theaterprojekte der Theaterwerk-statt der Hochschule Bremen: ”Die Stunde da wir nichts vonein-ander wussten” von Peter Handke (2000), ”Kirschgarten” nach A. Tschechow sowie ”Zwischenfälle” von D. Charms (2001) aufgeführt jeweils im Bremer Schauspielhaus, die Eigenproduktion "Der Turmbau zu Babel", uraufgeführt im Kulturzentrum Schlachtof (2002), "Die Nibelungen" aufgeführt in der Mensa der Hochschule Bremen (2003), "Kafka - Eine theatrale Bilderreise" im gesamten M-Trakt der Hochschule Bremen (2004), "angedockt" (2005) und "Wenn der Wolf lacht" (2006) in der Schwankhalle Bremen (2005). 2007 brachte er ebenfalls in der Schwankhalle eine Bearbeitung von William Shakespeares "Hamlet" heraus. 2008 inszenierte er in der Concordia "Clockwork Orange" und 2009 in der Schwankhalle "Ein Sommernachtstraum".

 

 

Access Keys: