Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


Zweite Begehung der HSB im Rahmen des Systemakkreditierungsverfahrens

Am 5. und 6. Februar besucht die Gutachtergruppe im Verfahren der Systemakkreditierung die Hochschule Bremen zum zweiten und abschließenden Mal.

Während in der ersten Begehung am 3. und 4. Mai 2018 der grundsätzliche strategische Ansatz des Qualitätsmanagementsystems und die zugrunde gelegten Instrumente, Dokumente, Prozesse und Gremien im Fokus standen, geht es in der zweiten Begehung um die Anwendung des Systems auf die Qualitätssicherung einzelner Studiengänge. Dazu wurden zwei Studiengangsstichproben (Internationaler Studiengang Angewandte Freizeitwissenschaft B.A. und Electronics Engineering M.Sc.) sowie zwei Merkmalstichproben („Qualifikationsziele“ und „Modulbezogenes und kompe-tenzorientiertes Prüfen“) ausgewählt, die von der siebenköpfigen Gutachtergruppe beurteilt wer-den.

Die zweite Begehung steht am Ende eines knapp zweijährigen Prozesses: Im August 2017 hat die HSB bei der Agentur für Qualitätssicherung durch Akkreditierung von Studiengängen (AQAS) die Zulassung zum Verfahren der Systemakkreditierung beantragt. Seitdem wurden auf Basis einer strategischen Gesamtplanung ein Verfahren für die interne Akkreditierung von Studiengängen entwickelt, das mittlerweile 15 Studiengänge erfolgreich durchlaufen haben. Darüber hinaus wur-den zentrale und dezentrale Zuständigkeiten definiert, Prozessmodelle konzipiert, Prüfdokumente entwickelt, Kennzahlen erhoben und Befragungen durchgeführt.

„Die Systemakkreditierung eröffnet der HSB die Chance zu mehr Autonomie, um ihre Ziele in Stu-dium und Lehre selbst zu gestalten.“ erklärt HSB-Rektorin Prof. Dr. Karin Luckey. „Wir sind froh über die wertvollen Anregungen, die uns die Gutachterinnen und Gutachter mitgegeben haben und sehen nun erwartungsvoll der Entscheidung entgegen.“ Besonders hob sie die engagierte Mitwir-kung der beteiligten Studiengänge in den Stichproben und der Verantwortlichen für Qualitätsma-nagement in der zentralen Verwaltung, StEM und R05/Hochschulentwicklungsplanung, hervor.

Die offizielle abschließende Entscheidung über den Erhalt der Systemakkreditierung erwartet die HSB im Mai.
Ansprechpartner
Name Telefon E-Mail
Pawlik, Thomas, Prof. Dr. +49 421 5905 2235  senden


veröffentlicht am 2019-02-04 15:44

 

 

Access Keys: