Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


14. Dezember, 17.30 Uhr: "Das Asylverfahren - Ablauf, Begleitung, Unterstützung"

Öffentliche Vortragsreihe „Flucht und Recht“ zu aktuellen rechtlichen Problemlagen geflüchteter Menschen wird fortgesetzt
Das Asylverfahren ist für geflüchtete Menschen ein über den weiteren Lebensweg entscheidendes Verfahren, denn es ist Dreh- und Angelpunkt für den weiteren Verbleib in der Bundesrepublik.

Der Vortrag widmet sich zunächst dem Ablauf des Verfahrens und beschreibt dann wie geflüchtete Menschen sich auf das Verfahren vorbereiten können bzw. wie ehrenamtlich oder auch professionelle Helfer_innen hier Begleitung und Unterstützung bieten können.

Der Referent Günter Werner war bis Juni 2016 als Rechtsanwalt in Bremen tätig und hat über viele Jahre Menschen im Asylverfahren vertreten.

Dieser Termin (14.12.) der Vortragsreihe findet in der Hochschule Bremen, Neustadtswall 30, 28199 Bremen, M-Gebäude (Altbau), Raum M 328, statt. Die interessierte Öffentlichkeit ist eingeladen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Weltweit gibt es mehr als 60 Millionen Menschen auf der Flucht. Spätestens seit dem Sommer 2015 ist auch die Bundesrepublik Deutschland hiervon betroffen. Auch in diesem Jahr haben wieder zahlreiche Menschen Zuflucht in Europa, in Deutschland gesucht.

Doch wie geht es mit diesen Menschen weiter? Welche rechtlichen Möglichkeiten – was den Aufenthalt, die Sozialleistungen, das Asylverfahren angeht – hat dieser Personenkreis? Die geflüchteten Menschen selber können sich in diesem rechtlichen Rahmen kaum zurechtfinden, aber auch professionelle und ehrenamtliche Helferinnen und Helfer stoßen hier häufig an ihre fachlichen Grenzen.
Ansprechpartnerin
Name Telefon E-Mail
Grühn, Corinna, Prof.Dr.jur. +49 421 5905 3767  senden


veröffentlicht am 2017-11-07 11:05

 

 

Access Keys: