Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


23. August, 20 Uhr: "Die Gewinner der Krise - Was der Westen von China lernen kann"

Vortrag von Felix Lee im Haus der Wissenschaft
Für alle die an China interessiert sind - und wer kann es sich heute noch leisten, das nicht zu sein? - bietet der Studiengang Kulturmanagement an der Hochschule Bremen am Freitag, dem 23. August 2013, um 20 Uhr, Gelegenheit, mehr über dieses Land zu erfahren. Der Journalist Felix Lee wird über das Thema: „Die Gewinner der Krise - Was der Westen von China lernen kann“ referieren. Veranstaltungsort: Haus der Wissenschaft, Sandstraße 4/5, 28195 Bremen, Großer Vortragssaal. Der Eintritt ist frei.

Felix Lee lebt in Berlin und Peking und berichtet von dort als Korrespondent unter anderem für die „tageszeitung“, „Die Zeit“ und den „Weser-Kurier“. In seinem Vortrag wird er die politische, gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung Chinas darstellen und danach fragen, welche Lehren der Westen daraus ziehen kann - ohne seine demokratischen Errungenschaften in Frage zu stellen. Ein Erfolgsrezept des Landes ist in seinen Augen der staatlich regulierte Finanzmarkt. Weitere Stärken sind die Investitionen in Forschung und Bildung, das Sozialsystem, die Umwelttechnologie und der öffentliche Wohnungsbau: lauter Themen, die auch Deutschland sehr beschäftigen. Ist China uns hier voraus?


veröffentlicht am 20. August 2013

 

 

Access Keys: