Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


Fünf Hochschulen und Universitäten an fünf Tagen - Verwaltungsmitarbeiter treffen sich zur internationalen „Staff Week“

Gemeinsame Presse-Information der

Hochschule Bremen
Universität Bremen
Hochschule für Künste
Hochschule Bremerhaven
Jacobs University Bremen

Erfahrungsaustausch mit ERASMUS-Partnern aus Ost- und Westeuropa
Sich mit Kolleginnen und Kollegen internationaler Partner-Einrichtungen auszutauschen und über den sprichwörtlichen Tellerrand zu schauen bereichert die eigene berufliche Tätigkeit. Dies ist auch der Grundgedanke der internationalen „Staff Week“, zu der die fünf Hochschulen des Landes Bremen Verwaltungsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter aus europäischen Partnerhochschulen vom 15. bis 19. April an die Weser eingeladen haben. Gefördert wird das Treffen durch das EU-Programm ERASMUS. In diesem Jahr geht es um Hoffnungen und Hindernisse bei der Internationalisierung von Hochschulverwaltungen („Hopes and Hurdles - Building Internationalization in University Administration“). 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Ost- und Westeuropa werden Erfahrungen austauschen und Ideen und Konzepte präsentieren. Die auf fünf Tage verteilten Workshops werden in den fünf Hochschulen und Universitäten in Bremen und Bremerhaven stattfinden.

Nach dem Eintreffen und Auftakt im Haus der Wissenschaft ist ab Montag (15.4.) Nachmittag die Hochschule für Künste Gastgeberin. Es folgen von Dienstag bis Freitag (16. bis 19.4.) die Universität Bremen, die Hochschule Bremerhaven, die Hochschule Bremen und die Jacobs University.

Das ERASMUS-Mobilitätsprogramm der Europäischen Union fördert Aufenthalte von Hochschulpersonal an europäischen Gastinstitutionen zu Fort- und Weiterbildungszwecken, zum Beispiel an europäischen Hochschulen. Dabei sollen Einblicke in andere Arbeitsweisen ermöglicht sowie wertvolle Anregungen und neue Ideen für den eigenen Arbeitsbereich vermittelt werden. Das persönliche Kennenlernen von Ansprechpartnern und Arbeitsweisen der Partnerhochschulen erleichtert zudem die künftige Zusammenarbeit.

Die gemeinsame Erkundung der Bremer Innenstadt oder der Besuch des Bremerhavener Auswandererhauses sowie des Jazz-Clubs „Jazzkeller“ der Hochschule für Künste runden das Programm ab und sollen das gegenseitige Kennenlernen fördern.


Hinweise für Redaktionen:
Am Montag, dem 15. April, treffen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Haus der Wissenschaft, Sandstraße 4/5, 28199 Bremen, und zwar von 10:30 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr. Hier besteht Gelegenheit zu fotografieren. Dazu laden wir die Damen und Herren der Medien - vor allem die Bildjournalistinnen und -journalisten - herzlich ein.
Das Programm des fünftägigen Treffens findet sich unter:


veröffentlicht am 11. April 2013

 

 

Access Keys: