Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


Gute Werte des Landes Bremen bei der Internationalität gehen maßgeblich auf die Hochschule Bremen zurück

Studie des Stifterverbands weist Spitzenwerte für die Länder Bremen und Berlin aus
„In Bremen und Berlin sind die Hochschulen besonders international ausgerichtet.“ Dies ist die Quintessenz der aktuellen Studie, die der Stifterverband jetzt veröffentlicht hat (http://www.laendercheck-wissenschaft.de/internationalisierung/). Einen bedeutenden Anteil am guten Abschneiden des kleinsten Bundeslandes ist auf die entsprechenden Spitzenwerte der Hochschule Bremen zurückzuführen. In nahezu allen bewerteten Bereichen kann sie mit Spitzenwerten aufwarten.

Dies gilt unter anderem für den hohen Anteil internationaler Studiengänge: In ca. zwei Dritteln der Studienangebote sind Auslandsaufenthalte verpflichtend. Ferner studieren jedes Jahr etwa 800 bis 900 Frauen und Männer für ein oder zwei Semester im Ausland („Outgoings“). Die Basis für das Auslandsstudium liefert das Netzwerk von 325 Kooperationen mit Partnerhochschulen in über 70 Ländern. Als „Incomings“ nutzen jährlich ca. 300 ausländische Studierende das breite Angebot an englischsprachigen Lehrveranstaltungen der Hochschule. Zusätzlich studieren etwa 900 ausländische Studierende permanent an der Hochschule Bremen.

Das gute Abschneiden beim Stifterverband bestätigt regelmäßige Bewertungen des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD), der bei der Gesamtfördersumme des DAAD der Hochschule Bremen seit mehreren Jahren immer einen Platz unter den Top 5 der Fachhochschulen (3. Platz mit 1,3 Mio. Euro in 2010) zuweist. Bei der aktuellen Erhebung der Profildaten der 45 größten Fachhochschulen Deutschlands (Studie von DAAD, Hochschulrektorenkonferenz und Alexander von Humboldt Stiftung, 2011) liegt die Hochschule Bremen in allen Bereichen, die die Anzahl von ausländischen Studierenden, ERASMUS-Aktivitäten und Förderbeiträge betreffen, auf dem ersten oder zumindest unter den ersten sieben Plätzen.

Eine weitere Anerkennung erfuhr die Internationalität der Hochschule im CHE Hochschulranking 2011/12. Dort wurde den wirtschaftlichen Studiengängen im Bereich Internationalität als einzige Hochschule in Deutschland 13 von 13 Punkten attestiert.


veröffentlicht am 29. Juni 2012

 

 

Access Keys: