Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


2. Dezember, 18.00 Uhr - Erstmalige Verleihung des Diversity Preises der Hochschule Bremen

EINLADUNG AN DIE MEDIEN: 2. Dezember, 18.00 Uhr
Erstmalige Verleihung des Diversity Preises der Hochschule Bremen „Der Bunte Schlüssel Vielfalt gestalten!“

Zuvor (9.30 bis 16 Uhr) Fachtagung „Türen öffnen mit Diversity Management: Bremer Schlüssel zur Gestaltung von Vielfalt“ des BremerForum:Diversity im Haus Schütting
Am Donnerstag, dem 2. Dezember, findet von 9:30 bis 16 Uhr im Haus Schütting die Fachtagung „Türen öffnen mit Diversity Management: Bremer Schlüssel zur Gestaltung von Vielfalt“ des BremerForum:Diversity statt. Dabei handelt es sich um ein vom Europäischen Sozialfonds gefördertes Kooperationsprojekt zwischen dem Paritätischen Bildungswerk, der Hochschule Bremen und der Universität Bremen. Namhafte Referentinnen und Referenten stellen das Projekt vor und präsentieren aktuelle Entwicklungen im Diversity Management. Vertreterinnen und Vertreter kleiner und mittelständischer Unternehmen wie Institutionen aus Bremen berichten über praktische Beispiele der Umsetzung.

Zwei Stunden später (18 Uhr) wird im Festsaal des Bremer Rathauses als Höhepunkt der Veranstaltung die erste Bremer Diversity-Auszeichnung der „Bunte Schlüssel -Vielfalt gestalten!“, ein Preis der Hochschule Bremen, verliehen. An der Preisverleihung nehmen teil: Ingelore Rosenkötter, Senatorin für Arbeit, Frauen, Gesundheit, Jugend und Soziales, Prof. Dr. Karin Luckey, Rektorin der Hochschule Bremen, Prof. Dr. Jutta Berninghausen, Konrektorin für Internationales der Hochschule Bremen, vier Laudatorinnen und Laudatoren sowie die vier Preisträgerinnen und Preisträger.


Hinweise an Redaktionen:
Die Damen und Herren der Medien - namentlich die Bildjournalistinnen und -journalisten - sind herzlich zur Preisverleihung eingeladen: Donnerstag, 2. Dezember 2010, 18 Uhr, Rathaus, Festsaal.
Zuvor wird am 2. Dezember um 17.00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses ein Pressegespräch stattfinden. Dazu ergeht eine gesonderte Einladung.
Das Programm der Tagung und der Preisverleihung gibt es hier.
Für Nachfragen:
Name Telefon E-Mail
Nissel, Katrin +49 421 5905 4200  senden


veröffentlicht am 26. November 2010

 

 

Access Keys: