Nachhaltige Geldanlagen liegen im Trend. Viele Anleger:innen wollen nicht nur Rendite erzielen, sondern gleichzeitig positiv auf Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft einwirken. Aber nicht nur kundenseitig besteht die Anforderung, zu ethischen, ökologischen und sozialen Aspekten von Finanzprodukten beraten zu werden. Auch die Aufsichtsbehörden, insbesondere die EU, BaFin und EZB, geben vor, die Nachhaltigkeit sowie die Nachhaltigkeitsrisiken von Anlageprodukten in die Finanz- und Vermögensberatung zu integrieren.