„Wir haben wieder mit den Chorproben begonnen! Die Chorprobe ist immer montags 19:00 – 22:00 Uhr im Eingangsbereich der Mensa am Haupteingang der HSB. Für eine Teilnahme an den Chorproben gelten die 3G-Regeln. Nach dem Motto "lifelong singing" steht der Hochschulchor IntoNation an der HSB allen Interessierten offen – egal ob mit oder ohne Gesangserfahrung.“

Julio Fernández Leitung IntoNation

Lifelong singing

Die Chormusik hat schon seit vielen Jahren einen festen Platz an der HSB, aber der Hochschulchor IntoNation feierte erst 2019 sein 5-jähriges Bestehen. Immer montags bietet er allen musikbegeisterten Sänger:innen die Möglichkeit, in großer Runde oder kleineren Stimmgruppen Chorwerke zu erarbeiten. Das gemeinsame Singen fördert nicht nur die individuellenFähigkeiten, wie zum Beispiel eine bewusste Körperwahrnehmung und den Einsatz der eigenen Stimme, sondern auch soziale Kompetenzen, denn Chorsingen ist Teamarbeit.

Zum Programm gehören neben klassischen Werken z. B. auch zwei Aufführungen von Carl Orffs Camina Burana in einem Community Dance Projekt von DE LooPERS mit über 200 Mitwirkenden im Theater am Goetheplatz, oder auch eher ungewöhnliche Musik, wie zum Beispiel der Soundtrack eines Videospiels. Die Ergebnisse gibt es regelmäßig bei Konzerten auf hohem künstlerischem Niveau zu hören.

Außerdem begleitet IntoNation die unterschiedlichsten Veranstaltungen der Hochschule, wie zum Beispiel die Erstsemesterbegrüßung oder die Abschlussfeier des IGC.

Im Herbst 2017 reiste der Chor im Rahmen eines Erasmus+-Projektes nach Valencia und im Oktober 2019 ebenso nach Krakau in Polen.

Der Hochschulchor IntoNation bei den Proben.

„Ich singe sehr gern im Chor der Hochschule, weil es mir guttut, unter professioneller Anleitung und in angenehmer Atmosphäre ein Talent weiterzuentwickeln, das sonst wenig Raum bekommt. Ich kann immer wieder darüber staunen, wie schön und spannend es ist, mit netten Leuten die vielschichtige Chor-Musik zu durchdringen und als Sänger selbst zu einem Teil der Musik zu werden.“

Andreas Rinze Tenor

Geben Sie uns Ihre Stimme!

Die Chorproben sind immer montags von 19.00 - 22.00 Uhr, um den Hygieneregeln gerecht zu werden nicht im Chorraum E 108 sondern im Eingangsbereich zur Mensa am Haupteingang der HSB.

Probensamstag am 29. Januar 2022, 10 - 16 Uhr
Sonderprobe am Freitag, 4. Februar 2022, 19 - 22 Uhr
Konzerte am Samstag, 5. Februar 2022, 16 und 19 Uhr, Sendesaal

Es erklingen Werke von
Clara Schumann, Fanny Mendelssohn, Carlos Gustavino, Johannes Brahms, Franz Schubert, Daniel Elder, Peter Vasks u. A.

 

 

ThinkMusic!

Mit dem Projekt ThinkMusic! engagiert sich IntoNation für Schüler:innen der Gerhard-Rohlfs-Oberschule in Bremen-Vegesack, die aus verschiedensten Gründen Benachteiligung erfahren haben. In dem musikpädagogischen Projekt lernen die Kinder die Chorkultur kennen und entwickeln auf diesem Weg wichtige Schlüsselkompetenzen. Sie begeben sich auf ihre eigene Entdeckungsreise: Sie stellen die Fragen, sie bestimmen den Weg und das Ziel.

„Einfühlsam überzeugt der Chor „IntoNation“ der Hochschule Bremen. Voluminöse Klänge erklangen in der Lunser Kirche. Der Chor der HSB unter der Leitung von Julio Fernández und Mikolaj Kapala präsentierte mit „Salve Regina“ von Arvo Pärt und „Stabat mater“ von Antonin Dvorak ein Programm mit Vertonungen von mittelalterlichen Texten, die von Maria handeln... “

Achimer Kreiszeitung 15. Februar 2018

Kontakt

Julio Fernández
Leiter IntoNation
Telefon: +49 421 5905-2842
E-Mail

Brigitte Kalkwarf
Verwaltung
Telefon: +49 421 5905-2241
E-Mail