Offene Stellen finden

Es gibt viele Wege zum Berufseinstieg.

  • Am besten mehrgleisig vorgehen, verschiedene Wege testen.
  • Im ersten Schritt das eigene Profil (Stärken, Werte, Interessen, Themen) klären, dann passende Jobs und Branchen identifizieren.
  • Aktiv bleiben, nicht auf das passende Angebot warten, sondern spannende Unternehmen und Organisationen recherchieren und deren Karrierewebsites verfolgen, Kontakte über Social Media knüpfen. Nach Schätzungen werden neun von zehn Stellenanzeigen auf der Unternehmenswebsite ausgeschrieben, sieben von zehn auf einer Online Jobbörse. Es lohnt sich daher, neben einigen Stellenbörsen auch direkt Unternehmen zu recherchieren und auf deren Karriere Seite zu suchen.
  • Bei Stellenportalen (über 1600 in Deutschland, Tendenz steigend), eine Auswahl (z. B. nach Größe, innovativer Charakter und Branche) treffen, die Jobbörse der Arbeitsagentur nicht vergessen und auch Jobsuchmaschinen einspannen. Diese durchsuchen Stellenbörsen für Sie!
  • Initiativbewerbungen lohnen sich vor allem in kleineren und mittleren Betrieben, bei Start-ups und in IT. Immer genau begründen, weshalb und wieso Ihr Profil dort passt.
  • In Deutschland bietet der Mittelstand die meisten Jobs, daher die eigene Perspektive erweitern und nicht nur nach bekannten Namen internationaler, großer Firmen suchen.
  • Netzwerken! Um zu klären, was Sie in welchen Jobs tatsächlich acht Stunden am Tag erwartet, welche Aufgaben sich hinter Stellentiteln verbergen, welche Trends in Ihrem Bereich herausfordernd sind, welche Projekte vielleicht angedacht sind und Ihnen eine Chance bieten können. Um gemeinsam neue Ideen zu entwickeln. Und um eines Tages die Leute zu treffen, die entscheiden: „Mit Ihnen möchten wir gerne zusammenarbeiten!“.

Tipps

  • Dranbleiben, Unterstützung holen. Wir beraten gerne!
  • Nicht wahllos bewerben und X Bewerbungsseiten ausfüllen, sondern auf Passung achten, Bewerbungsunterlagen entsprechend aktualisieren und abspeichern.
  • Der Besuch unserer Veranstaltungen (auch virtuell) oder einer externen Karrieremesse bietet die Möglichkeit, direkt mit Verantwortlichen einer Firma zu sprechen.
  • Und immer gilt: Wer sich über Branchen und Firmen vorab im Netz informiert, ist klar im Vorteil!
  • Viele weitere Infos finden Sie auf AULIS.  

Viel Glück und Erfolg!

Career Gate

Sie suchen einen Nebenjob, ein Thema für Ihre Abschlussarbeit, einen Praktikumsplatz oder den ersten "richtigen" Job? Melden Sie sich im Career Gate mit Ihrer HSB-Mail-Adresse an und finden Sie den passenden Arbeitgebe oder die passende Arbeitgeberin.

Zusätzlich gibt es hier alle Informationen zu Veranstaltungen rund um das Thema Karriere und Berufseinstieg, sowie die Anmeldefunktion für alle Workshops des Career Service.

  • Stellen Sie nach der Registrierung und der Vervollständigung des Profils auf Ihre private E-Mail-Adresse um. So können Sie das Career Gate auch nach der Exmatrikulation noch nutzen.
  • Keine Lust auf suchen? Dann lassen Sie sich finden! Laden Sie ihren Lebenslauf hoch und alle registriereten Unternehmen können ihn einsehen - vielleicht auch Ihr nächster Arbeitgeber oder Ihre nächste Arbeitgeberin!
  • Sobald Sie registriert sind, erhaltet Sie einmal wöchentlich einen Newsletter mit aktuellen Hinweisen zu spannenden Veranstaltungen an der HSB, in Bremen oder überregional oder Tipps für Ihre weiteren Planungen.