Das bsu ist bundesweit einmalig: eine gemeinsame Einrichtung der Universität Bremen und des Migrationsamtes Bremen. Es bietet internationalen Wissenschaftlern und Studierenden auf dem Campus der Universität Beratung und Unterstützung bei Aufenthaltsangelegenheiten an. In allen anderen Städten muss sich dieser Personenkreis an die allgemeinen Ausländerämter wenden und längere Wartezeiten in Kauf nehmen. Das bsu ist zuständig für alle internationalen Wissenschaftler und Studenten sowie deren Familien, die in Bremen wohnen und arbeiten bzw. studieren.  

Im bsu ist auch ein Bürgeramt und dieses bearbeitet die An-, Um- und Abmeldung der Wohnung, stellt Meldebescheinigungen, Reisepässe oder Personalausweise aus und nimmt auch Anträge auf polizeiliche Führungszeugnisse entgegen.

Das Gespräch führte Monika Blaschke.

Bitte beachten: Wir versuchen, diese Angaben aktuell zu halten, können das aber nicht in jedem Fall versprechen. Also bitte immer nochmal bei der BSU nachfragen! Vielen Dank!