Übersicht

Beginn 02.03.2023
Ende 09.03.2023
Termin Do, 02. + 09.03.2023 von 9 - 16 Uhr (2-tägig) + Vorbereitung
Ort Voraussichtlich in Präsenz
Maximale Teilnehmer:innenzahl 14
Dozent:in Jessica Heidmann, Sabine Riemer
Zur Person Jessica Heidmann ist wissenschaftliche Angestellte und Lehrende im Zentrum für Lehren und Lernen mit dem Schwerpunkt (Medien-)Didaktik
Dipl.-Päd. Sabine Riemer ist wissenschaftliche Mitarbeiterin und Lehrende im Zentrum für Lehren und Lernen und leitet den Programmbereich LehrePlus (ehem. Hochschuldidaktik)
Kontakt zll@hs-bremen.de

Inhalt

- Das eigene Modul im Curriculum, Modulbeschreibungen und ihre Bedeutung für die Lehre

- Studentische Arbeitsleistung: Workload

- Grundlagen didaktischen Planens und Handelns an einer Hochschule: Taxonomie, Constructive Alignment, Kompetenzorientierung, Shift from teaching to learning, Dimensionen methodischen Handelns

- (Neue) Rolle als Lehrende:r

- Lernprozesse und Faktoren einer förderlichen Lernumgebung

- Veranstaltungsplanung im Semester inkl. der synchronen und asynchrone Phasen und deren Verzahnung

- Veranstaltungen aktiv(er) gestalten: Kurze, aktivierende Methoden

- Prüfungen und Regularien an der HSB

- Einführung in das Lernmanagement AULIS

Zielgruppe

- neuberufene Professor:innen

- neue Lehrkräfte für besondere Aufgaben,

- neue Lektor:innen

- neue wissenschaftliche Mitarbeiter:innen, die mit Lehraufgaben betraut sind

- neue Lehrbeauftragte

Zielsetzung

Nach Besuch der Veranstaltung sollen die Teilnehmenden in der Lage sein,

- das eigene Modul im Curriculum zu verorten und wichtige Informationen aus der Modulbeschreibung zu entnehmen und die Lehrveranstaltungen inkl. Prüfung entsprechend zu planen.

- den Workload zu berechnen und den Studierenden diesen deutlich zu machen.

- Grundlagen didaktischen Planens und Handelns auf ihre Lehrveranstaltung anzuwenden.

- ihre Veranstaltungen durch den Einsatz aktivierender Methoden attraktiver zu gestalten.

- ihre (neue) Rolle als Lehrende:r zu reflektieren.

- Lernprozesse und Faktoren einer förderlichen Lernumgebung in die Planung und Durchführung ihrer Lehrveranstaltung einzubeziehen.

- Prüfungen und die entsprechenden Regularien an der HSB einzuschätzen und diese umzusetzen.

- das Lernmanagementsystem AULIS für ihre Veranstaltung einzuschätzen.

Methode

Kurzvorträge, Diskussionen, Einzel-, Team- und Gruppenarbeiten, aktivierende Methoden

 

Liebe Lehrende,

 

sollte sich unter diesem Absatz keine Anmeldemaske mit Ausfüllfeldern öffnen, aktualisieren Sie bitte die Webseite. Wenn auch das nichts hilft, können Sie sich auch per E-Mail an die zll@hs-bremen.de

anmelden.

 

Wir benötigen folgende Informationen:

Kursnummer, Vorname, Nachname, Adresse

 

Bitte entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten, wir arbeiten an der Lösung für dieses Problem.

Anmeldung

VANR: 11232

Thema: Neu in der Lehre an der HSB

Anmeldung

Jetzt anmelden