Übersicht

ECTS 1,5 ECTS = Teilmodul (TM)Anrechnung 6 ECTS =4 TM + Prüfungsleistung
Beginn 09.01.2023
Ende 06.02.2023
Termin 4 Tage
Montag, 09. Januar 23, 15:00 - 18:00 Uhr
Montag, 16. Januar 23, 15:00 - 18:00 Uhr
Montag, 23. Januar 23, 15:00 - 18:00 Uhr
Montag, 30. Januar 23, 15:00 - 18:00 Uhr
plus 1 individueller Beratungstermin
Ort online - Zugangsdaten werden Ihnen übermittelt (ggf. Präsenz unter Vorbehalt, falls zulässig und möglich)
Entgelt Bitte berücksichtigen Sie, dass bei Nichterscheinen ohne rechtzeitige schriftliche Seminarabmeldung Ihrerseits ein Teilnehmerentgelt von EUR 25,-- in Rechnung gestellt wird.
Maximale Teilnehmer:innenzahl 20
Dozent:in Grigori Pantijelew
Zur Person Grigori Pantijelew doziert als promovierter Kulturforscher an den Universitäten Bremen und Oldenburg, an der Hochschule für Künste sowie an der VHS. Die "Dreigroschenoper" lief 1996 bis 2008 im Theater am Goetheplatz unter seiner musikalischen Leitung. Darüber hinaus beschäftigt er sich in seinen Seminaren mit Mediation, Konflikten und Zeitmanagement.
Kontakt Tanja Sklarek
E-Mail: tsklarek@hs-bremen.de
Tel.: 0421 – 59054166
Mobil: 0176-15140210

Inhalt

Im täglichen Miteinander kann so einiges schief gehen und (oft auch ungewollt) zu Konflikten führen.

Selten entsteht ein Konflikt absichtlich, oftmals sind unklare Kommunikation, unbewusste Mimik und Gestik und falsch gedeutete Aussagen Grundlage für das Entstehen von Konflikten.

Zielgruppe

Alle Studierende aller Studiengänge der Hochschule Bremen

Unterrichtssprache: deutsch

Zielsetzung

In diesem Seminar geht es darum, die negativen und positiven Seiten von Konflikten zu entdecken und zu entziffern, wie die Dynamik von verschiedenen Arten und Stilen von Konflikten funktioniert.

 

Wenn das Kind erst einmal in den Brunnen gefallen ist und der Konflikt bereits besteht, gilt es, ein konstruktives Konfliktverhalten zu entwickeln, eine Analyse der Eskalationsstufe vorzunehmen und zu überlegen, wie man mit dem Konflikt umgehen wird.

 

Das Seminar dient dazu, sowohl mit eigenen Konflikten, als auch mit Konflikten, die in Gruppen entstehen können, welche man als Tutor/in oder Trainer/in anleitet, umzugehen zu lernen.

Methode

Kurzvorträge, Plenumsarbeit, Filmmaterial, Kleingruppenarbeit, Visualisierung und andere praktische Übungen

 

Diese Veranstaltung besteht aus Online-Sessions und Selbstlernphasen.

 

Tutorienzertifikat und ProfessionalSkill-Zertifikat:

2 Basis- (T) + 2 Wahlseminare (t) + 1 Prüfungsleistung:

benoteter Reflexionsbericht in einem der 4 Teilmodule.

 

 

 

Liebe Studierende,

 

sollte sich unter diesem Absatz keine Anmeldemaske mit Ausfüllfeldern öffnen, aktualisieren Sie bitte die Webseite. Wenn auch das nichts hilft, können Sie sich auch per E-Mail an die zll@hs-bremen.de anmelden.

Wir benötigen folgende Informationen:

Kursnummer, Vorname, Nachname, Adresse, Studiengang und Matrikelnummer (wenn bekannt)

 

Bitte entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten, wir arbeiten an der Lösung für dieses Problem.

Anmeldung

VANR: 11186

Thema: Umgang mit Konflikten (t) - online Seminar

Anmeldung

Jetzt anmelden