Übersicht

ECTS 6
Beginn 27.04.2022
Ende 27.04.2022
Termin Start, 27. April um 17:30
Ort Hansewasser-Hörsaal, UB-Gebäude , Neustadstwall 27b
Entgelt entgeltfrei
Maximale Teilnehmer:innenzahl 85
Dozent:in Anja NokeExterne Gastvorträge und Mitglieder der Hochschule Bremen
Zur Person Externe Gastvorträge und Mitglieder der Hochschule Bremen
Kontakt Zentrum für Lehren und Lernen
E-Mail: tsklarek@hs-bremen.de
Tel.: 0421 – 59054166
Mobil: 0176-15140210

Inhalt

ausführliche Programmübersicht >

 

 

In Gastvorträgen auswärtiger Experten und von Mitgliedern der Hochschule wird ein Einblick in die gesellschaftlichen, politischen und technischen Aspekte der Nachhaltigkeit auf nationaler und globaler Ebene gegeben. Dies schließt einen Überblick über theoretische Ansätze der Nachhaltigkeitsforschung, sowie über nachhaltigkeitsbezogene Probleme und entsprechende technisch wissenschaftliche wie sonstige Lösungsansätze ein. Studierende erhalten einen Überblick über mögliche Handlungsstrategien für einen gesellschaftlichen Wandel in Richtung Nachhaltigkeit. In Exkursionen erhalten sie einen Einblick in beispielhafte Praxislösungen.

 

Termine: Beginn jeweils 17:30 Uhr im Hansewasser-Hörsaal, UB-Gebäude , Neustadstwall 27b statt

 

27.4.2022 "Einführung in die Ringvorlesung und Klimaschutzstrategie des Landes Bremen"

4.5.2022 "Kommunale Wärmeplanung – eine Integrationsaufgabe für Bremen"

11.5.2022 "Fassadenbegrünung und Photovoltaik: Ein Widerspruch?"

18.05.2022  „Offshore Windenergie – Szenarien für einen nachhaltigen Rückbau“

25.05.2022 "Adaptation to Climate Change in Industry: Improving Resource Efficiency through Sustainable Production Applications"

1.6.2022 "Die Transformation der Stahlindustrie in Bremen - Nur eine technische Transformation?“

8.6.2022 "Klimagerecht Bauen - Handlungsspielräume in der Planung"

15.06.2022 "Klimaanpassung an Starkregen"

22.06.2022 "Entstehung und Bauweise der Klimaschutzsiedlung Ellener Hof und nachhaltiger Konsum"

29.06."Zum Verhältnis von Stadtraum und Klimawandel"

06.07.2022"Aquatische Biodiversität in Zeiten des Klimawandels: Entwicklungen, Handlungsoptionen und Bürgerprojekte"

13.07.2022 "Outer_Space - die Kristallisation der Landschaft am Beispiel der Museumsanlage Osterholz"

19.07.2022 "Nachhaltige Neustadtralley - vom weltbewussten Konsum"

Zielgruppe

Das Modul ist offen für alle Studierenden der Hochschule Bremen

Zielsetzung

Die Studierenden gewinnen einen Überblick über die verschiedenen Dimensionen des Begriffs Nachhaltigkeit. Sie erlangen die Kompetenz zur interdisziplinären Reflexion diesbezüglicher politischer, gesellschaftlicher und technischer Fragestellung. Sie werden befähigt, anhand verschiedener Beispiele den Konflikt zwischen eindimensionaler (technologischer) Effizienzoptimierung und multifaktorieller Nachhaltigkeitsbetrachtung zu verstehen und Lösungen aufzuzeigen und sich in den gesellschaftlichen Diskurs einzubringen.

Methode

Vorlesungen, mindestens zwei Exkursionen

Präsenzstudium, angeleitetes Selbststudium

 

Portfolio zu Themen der Vorlesungen und der Exkursionen. Zu jedem Termin wird ein etwa zweiseitiger Essay erstellt, der durch zusätzliche Materialien ergänzt werden kann.

 

Voraussetzung für die Vergabe von Leistungspunkten: Abgabe des Portfolios bis zum Ende des Semesters.

Anmeldung

VANR: 11142

Thema: Ringvorlesung Nachhaltigkeit "Was tut Bremen für den Klimaschutz"

für Studierende (falls zutreffend)

Zustimmung*

Hinweise

Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf dieser Seite erfolgt auf Grundlage der von Ihnen erteilten Einwilligung. Diese Einwilligung erteilen Sie uns mit dem Absenden. Nach Art. 13 der Europäischen Datenschutzgrundverordnung sind wir verpflichtet, Ihnen zum Zeitpunkt der Erhebung der Daten eine Reihe von Informationen, darunter den Hinweis auf die Möglichkeit der jederzeitigen Rücknahme Ihrer Einwilligung, zu geben. Bitte nehmen Sie Kenntnis von den in unserer Datenschutzerklärung zusammengestellten Informationen.

Anmeldung

Jetzt anmelden